Adventskalender
Expertenrat

Lohnt sich der Tausch von Zweifachverglasung auf Dreifachverglasung?

Frage von Wolfgang M. am 02.03.2016 

Ich möchte bei 27 Jahre alten Fenster einen Tausch von 2 auf 3fach Verglasung vornehmen, da die Scheiben zum Teil schon blind sind. Lohnt sich das? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Ob sich die Fenster mit Dreifachverglasung allein durch Energieeinsparungen bezahlt machen, lässt sich schwer beurteilen, weil es von vielen verschiedenen Faktoren abhängig ist (Energiekosten, Kosten der Fenster, Zustand/Dichtheit der alten Fenster etc.). Sie sollten auf jeden Fall darauf achten, dass die Wärmedämmung der neuen Fenster nicht deutlich besser als die der Außenwände ist, damit es keine Schimmelprobleme gibt. Den Dämmwert, den die Fenster mindestens erreichen müssen, gibt die Energieeinsparverordnung vor.

Informationen zur Förderung für neue Fenster finden Sie hier.

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo