Logo Energie-Fachberater.de
Produkt-Tipp
mehr zu Decke
 

Schallschutz: Raumakustik verbessern mit Akustik-Dämmplatten

Nachträgliche Schalldämmung aus Recyclingglas

Gerade in Wohnräumen mit offener Bauweise entsteht viel Schall: laute Gespräche, Musik, tobende Kinder, brummende Geräte ... Dieser Schall wird von Wänden und Decke reflektiert und in den Raum zurückgeworfen. Ist man diesem Nachhall dauerhaft ausgesetzt, kann das zu Stress, Kopfschmerzen und Konzentrationsstörungen führen. Abhilfe schafft eine nachträgliche Schalldämmung mit Akustik-Dämmplatten, die sich schnell anbringen lassen.
 

Die Akustik-Dämmplatten UdiRINGABSORBER® von UdiDÄMMSYSTEME bestehen aus 100 Prozent Recyclingglas. Das macht die Dämmplatten für einen besseren Schallschutz ökologisch, faserfrei, nicht brennbar (A1) und besonders druckstabil. So können Hausbesitzer auch nachträglich mit einer Schalldämmung kostengünstig und effizient eine schlechte Raumakustik in Wohnräumen verbessern.

Die Wirkungsweise der UdiRINGABSORBER® Akustik-Dämmplatten zeichnet sich durch sein ringförmig an den Deckenkanten angebrachtes Schalldämmmaterial aus. Bei einem installierten Ringabsorber wird der Schall zu einem Teil absorbiert (geschluckt) und so die Reflexion (Nachhall) deutlich reduziert. So werden ungewollte Schallreflexionen genau dort verhindert, wo sie entstehen. Im Gegensatz zu einer aufwändig zu installierenden Akustikdecke wird weniger Material für diese Art der Schalldämmung benötigt. Denn die nachträgliche Aufdopplung von Wand und Decke, um schallschluckende Zwischenräume zu schaffen, ist aufwändig und kostenintensiv. Dank des Materials der UdiRINGABSORBER® Akustik-Dämmplatten und der akustisch sinnvollen Platzierung des Ringabsorbers lassen sich 60 Prozent der Kosten für die Schalldämmung einsparen. Das System für die nachträgliche Schalldämmung ist außerdem schnell und flexibel montierbar.

Die Standardfarbe der UdiRINGABSORBER® Akustik-Dämmplatten ist Lichtgrau. Es ist aber jede RAL-Farbe möglich. Die Akustik-Dämmplatten lassen sich auf Wunsch auch in 235 RAL-Classic-Tönen einfärben - immer passend zum Raum.

Nachträglicher Schallschutz: Schnell und unkompliziert installierbar

  • Das UdiRINGABSORBER-System kann im bewohnten Zustand installiert werden.
  • Die Montage der nachträglichen Schalldämmung gelingt schnell und sauber: Für einen Raum von circa 50 Quadratmetern werden etwa 2-3 Arbeitsstunden benötigt.
  • Das System der Akustik-Dämmplatten ist anwendungsfertig und der Raum kann nach Verlegung sofort genutzt werden.
  • Die UdiRINGABSORBER®-Platten sind Feuchteraum-geeignet und frostsicher.
  • Bei der Montage entstehen keine Ausfallzeiten durch Trocknung oder Lüftung.
  • Die Akustik-Dämmplatten sind ein ökologisches, ausgasungsfreies Produkt, das nicht brennbar ist (A1).

Weitere Informationen enthält die Broschüre "UdiRINGABSORBER®".

mehr zu Decke
 
 
 
 
Quelle: UdiDÄMMSYSTEME GmbH
Montage der Akustik-Dämmplatten UdiRINGABSORBER® an der DeckeBild größer anzeigen
Die UdiRINGABSORBER® Akustik-Dämmplatten können im bewohnten Zustand installiert werden. Dabei gelingt die Montage der nachträglichen Schalldämmung schnell und sauberFoto: UdiDÄMMSYSTEME GmbH
UdiDÄMMSYSTEME GmbH
 
Ein Produkt von
UdiDÄMMSYSTEME GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner UdiDÄMMSYSTEME GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Grafik: Reduzierte Nachhallzeit dank UdiRINGABSORBER® Akustik-DämmplattenBild größer anzeigen
Die breitbandige Absorption der UdiRINGABSORBER® Akustik-Dämmplatten sorgt für eine deutliche Reduzierung der Nachhallzeit im Raum und somit für mehr Ruhe in den eigenen vier WändenFoto: UdiDÄMMSYSTEME GmbH
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Weitere Produkte von UdiDÄMMSYSTEME GmbH

 
 
 
 

Weitere Produkte von UdiDÄMMSYSTEME GmbH

 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung