Expertenrat

Welche Fördermittel gibt es für die Dachsanierung und eine neue Photovoltaikanlage?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Karl Heinz B. am 12.05.2020 

Ich möchte an meinem eigen genutzten Haus das Dach energetisch sanieren und eine Photovoltaikanlage installieren. Was gibt es für Förderungen?

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 


Für die Dachsanierung können Sie Fördermittel der KfW in Anspruch nehmen. Zur Auswahl stehen dabei zwei Programme: 


  • KfW-Programm 430: 20 Prozent Zuschuss zur Dachsanierung
  • KfW-Programm 152: zinsgünstiges Darlehen mit 20 % Tilgungszuschuss

Wichtig ist, dass das Dach nach der Sanierung einen U-Wert von 0,14 W/m²K erreicht. Außerdem muss ein Energieberater der Energie-Effizienz-Experten-Liste des Bundes die Maßnahme vorher prüfen und bestätigen.

Alternativ steht Ihnen der neue Steuerbonus für die Sanierung zur Verfügung. Mit diesem können Sie 20 Prozent der Sanierungskosten über einen Zeitraum von drei Jahren steuerlich geltend machen. Die technischen Voraussetzungen sind die gleichen, die Bestätigung eines Energieberaters benötigen Sie allerdings nicht.

Weitere Informationen zum Thema haben wir Ihnen im Beitrag "Förderung für die Dachdämmung" zusammengestellt. 

Für die Photovoltaikanlage gibt es einen günstigen KfW-Kredit über das Programm 270. Kommen die KfW-Programme 430 und 152 nicht infrage, können Sie über das Darlehen aus dem Programm 270 auch die Dachsanierung finanzieren.

Darüber hinaus haben viele Bundesländer eigene Förderprogramme für Photovoltaikanlagen mit Speichern. Hier lohnt es sich, bei einem örtlichen Energieberater oder Fachhandwerker nachzufragen.

Übrigens: Ansprechpartner und kostenfreie Angebote bekommen Sie unverbindlich über unsere Online-Angebotstools für Solartechnik und Dacharbeiten.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung