Logo Energie-Fachberater.de
Produkt-Tipp
mehr zu Photovoltaik
 

Flexible Befestigung für Photovoltaik-Anlagen auf dem Flachdach

Dank Luftspalt rund 25 Prozent mehr Photovoltaik-Leistung

Nicht auf jedem Dach kann das Potenzial der Sonne optimal genutzt werden. Insbesondere auf dem Flachdach ist das aufgrund der fehlenden Dachneigung ein Thema. Dank flexiblem Photovoltaik-System lässt sich eine Photovoltaik-Anlage auch auf dem Flachdach perfekt montieren. Die Besonderheit: ein breiterer Luftspalt. Dieser erhöht die Standfestigkeit und den Solarertrag dank verbesserter Hinterlüftung der Anlage.

Egal ob auf dem Einfamilienhaus oder kleineren Flächen wie dem Garagendach - zum Beispiel als indirekte Sonnentankstelle fürs Elektroauto - viele Eigentümer:innen wünschen sich auch auf ihrem Flachdach eine Photovoltaik-Anlage. Ein spezielles Befestigungssystem macht dies möglich: Das flexible System für die Photovoltaik-Anlage PV easywave von BMI Vedag ist geeignet für eine maximale Dachneigung von 5 Grad, die Modulneigung beträgt 11 Grad. PV easywave ist für Flachdächer mit Bitumen und Kunststoff ausgelegt und auch für die nachträgliche Montage einer Photovoltaik-Anlage ideal. Das aerodynamisch perfektionierte Solarsystem PV easywave kommt ohne Perforation der Abdichtung aus und kann schnell und einfach auf ein Schienensystem montiert werden.

Als modulares Photovoltaik-System ist PV easywave flexibel für jede Flächengröße und jeden Grundriss geeignet. Hinzu kommt, dass das System für die Befestigung der Photovoltaik-Anlage auf dem Flachdach - da nicht mechanisch mit dem Untergrund verbunden - nur geringe Ansprüche an die Untergrundbeschaffenheit stellt. Selbst auf unebenen Dachflächen lässt sich mit PV easywave eine Photovoltaik-Anlage problemlos montieren.

Flexible Befestigung der Photovoltaik-Anlage auf dem Flachdach ohne Haken
Das Photovoltaik-System PV easywave ist modular aufgebaut und besteht nur aus wenigen Befestigungskomponenten. Es ist optimiert für Flachdachsysteme auf Bitumenbasis und Kunststoff. Die Montage der Photovoltaik-Anlage auf dem Flachdach ist damit unkompliziert und erfolgt ebenso schnell wie einfach, nämlich ganz ohne Haken und Ösen, Klemmen und Bohren. Das flexible Photovoltaik-System wird einfach nur auf dem Dach aufgestellt, ohne die Oberlage der Flachdach-Abdichtung anzutasten. So sind keine Durchdringungen abzudichten. Einfach die Schienen mit den vormontierten Haltern auflegen, dann die Photovoltaik-Module in die Kralle ziehen und einklicken. Anschließend das Modul bis zur Sollhöhe von 11 Grad aufrichten und die Heckträger hochklappen und verriegeln - fertig.

Photovoltaik-System bietet hohe Standsicherheit auf dem Flachdach
Die hervorragenden aerodynamischen Eigenschaften des flexiblen Photovoltaik-Systems sichern trotz seiner Leichtigkeit von nur 11 Kilogramm pro Quadratmeter eine optimale Hinterlüftung der Photovoltaik-Anlage auf dem Flachdach. Und das bei schneller Überströmung mit optimalem Unterdruck für eine hohe Standsicherheit.

Komplettes Solar-Flachdach inklusive Dachdämmung vom Systemanbieter
Wo starke Kräfte durch Wind, Regenwasser und Schnee walten, empfehlen Experten Flachdachaufbauten mit einer druckstabilen Dämmung. Die Schienen der Photovoltaik-Anlage haben kleine "Füße", die mit ausreichend Abstand zueinander dafür sorgen, dass der Wasserfluss auf dem Flachdach nicht behindert wird. Insbesondere bei Schneefall wird allerdings eine relativ große Last auf eine kleine Fläche geleitet. Dann ist es wichtig, eine druckstabile Dachdämmung zu verwenden, um Dellen und Beschädigungen auf dem Flachdach zu vermeiden. Icopal, Wolfin und Vedag bieten zu ihrem PV Flachdach-System auch die perfekte Komplett-Lösung für darunter: von der passenden Abdichtungslage bis hin zur Flachdachdämmung und Dampfsperren - wie zum Beispiel die Abdichtungsbahnen Vedatop Duo, Vedatop SU Safety von BMI Vedag, Flachdachdämmung Thermazone PIR Alu und Dampfsperrbahn Vedagard AL-G 4E von BMI Vedag.

Ausführliche Infos zur flexiblen Befestigung für die Photovoltaik-Anlage auf dem Flachdach enthält die Broschüre "Clever aufgestellt für die solare Zukunft: PV easywave".

mehr zu Photovoltaik
 
 
 
 
Quelle: BMI Flachdach GmbH
Photovoltaik-System PV easywave für das FlachdachBild größer anzeigen
Mit dem flexiblen Befestigungssystem für die Photovoltaik-Anlage PV easywave liefert die Sonne nicht nur Licht und Wärme, sondern auch elektrische Energie - rund 25 Prozent mehr Photovoltaik-Leistung als reine SüdanlagenFoto: BMI Flachdach GmbH
Vedag
 
Ein Produkt von
Vedag
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Vedag und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Befestigungs-System PV easywave für die Photovoltaik-Anlage auf dem FlachdachBild größer anzeigen
PV easywave ist auch für die nachträgliche Montage einer Photovoltaik-Anlage auf dem Flachdach bestens geeignet. Die Befestigung erfolgt ganz ohne Haken, Klemmen oder BohrenFoto: BMI Flachdach GmbH
Beispielhafter Dachaufbau auf Beton für ein Solar-FlachdachBild größer anzeigen
Solar-Flachdach vom Systemanbieter: Beispielhafter Dachaufbau auf Beton mit Abdichtungbahnen und Dampfsperren von BMI Vedag plus Flachdachdämmung Thermazone von WolfinFoto: BMI Flachdach GmbH
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Weitere Produkte von Vedag

 
 
 
 

Weitere Produkte von Vedag

 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung