Logo Energie-Fachberater.de
08.07.2021
mehr zu Förderung
 

Baden-Württemberg: Klimaprämie für Sanierung zum Effizienzhaus

Neue Förderprogramme für Sanierung ergänzen BEG-Förderung

Zum 1. Juli 2021 hat Baden-Württemberg seine Sanierungsförderung umgestellt: "Kombi-Darlehen Wohnen mit Klimaprämie" und "Kombi-Darlehen Mittelstand mit Klimaprämie" sind zwei neue Förderprogramme, die zu einer anspruchsvollen Sanierung motivieren sollen. Die Anpassung der Förderung war durch die Einführung der BEG-Förderung bei der KfW nötig. Die Klimaprämie von bis zu 4.000 Euro kann bei der L-Bank beantragt werden.

Altbau-Villa - Fassadensanierung
Wenn aus einem Altbau ein Effizienzhaus wird, belohnt Baden-Württemberg die Sanierung mit einer KlimaprämieFoto: energie-fachberater.de

Klimaprämie von 2.000 bzw. 4.000 Euro für private Eigentümer
Auf das bisherige Landesprogramm "Energieeffizienzfinanzierung – Sanieren" folgt nun das neue Förderprogramm "Kombi-Darlehen Wohnen mit Klimaprämie". In diesem Programm erhalten Eigentümer:innen für die Sanierung zum Effizienzhaus zusätzlich zur BEG-Förderung eine Förderung des Landes: Für ein Effizienzhaus 55 gibt es 2.000 Euro Klimaprämie, für ein Effizienzhaus 40 eine Klimaprämie von 4.000 Euro.

Die Förderung besteht aus einem günstigen Darlehen, das mit der BEG-Förderung kombiniert werden kann. Die Klimaprämie wird dann als Tilgungszuschuss für das Kombi-Darlehen Wohnen gutgeschrieben. Die Klimaprämie ist ein fixer Betrag und unabhängig von der Höhe des Darlehens. Beantragt wird die Förderung bei der L-Bank, alle Infos und Dokumente zur Förderung finden Sie hier.

Klimaprämie für Unternehmen / Sanierung von Nichtwohngebäuden
Das Programm für die Förderung von Nichtwohngebäuden läuft zukünftig unter dem Namen "Kombi-Darlehen Mittelstand mit Klimaprämie" und ersetzt das bisherige "Ressourceneffizienzprogramm Teil C". Hier erhalten Unternehmen, die im Rahmen der BEG ein Darlehen oder einen Zuschuss aus Bundesmitteln beantragen, für den restlichen Finanzierungsbedarf einen Tilgungszuschuss aus Landesmitteln von drei Prozent bei einer Sanierung zum Standard Effizienzgebäude (EG) 40 oder von zwei Prozent bei einem Standard EG 55. Darüber hinaus bedient das Programm auch ambitionierte Neubauten.

Beide Förderprogramme werden wie bereits zuvor von der L-Bank abgewickelt.

mehr zu Förderung
 
 
 
 
Quelle: Umweltministerium Baden-Württemberg / L-Bank
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Sanierungsforum

hochrunter

Unsere Portalpartner

 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung