Logo Energie-Fachberater.de
16.08.2021
mehr zu Förderung
 

Wie hoch ist mein Zuschuss? Lohnt sich ein KfW-Förderkredit?

Rechner der KfW helfen bei der Entscheidung für Finanzierung

Die Sanierung aus eigenen Mitteln finanzieren, über einen Kredit der Hausbank oder einen KfW-Förderkredit? Dass sich Letzteres auch in Zeiten sehr niedriger Zinsen lohnen kann, zeigt der KfW-Vorteilsrechner! Damit kann das Finanzierungsangebot der Hausbank ganz schnell mit der BEG-Förderung verglichen werden. Und wie hoch ist mein Zuschuss oder Tilgungszuschuss? Der BEG-Zuschussrechner gibt unkompliziert Auskunft.

Vorteilsrechner KfW
Mehr sparen bei der Finanzierung der Sanierung: Der KfW-Vorteilsrechner hilft bei der Auswahl der besten KonditionenFoto: KfW
Zuschussrechner kfW
Wie hoch ist mein Zuschuss oder Tilgungszuschuss? Mit dem BEG-Zuschussrechner der KfW geht die Berechnung spielend leichtFoto: KfW

KfW-Vorteilsrechner: Förderkredit und Hausbank-Kredit unkompliziert vergleichen
Der Förderkredit im KfW-Programm "Wohngebäude – Kredit (261, 262)" ist günstiger als viele Kredite der Hausbank. Mit dem Vorteilsrechner der KfW lässt sich die Ersparnis für eine Sanierung zum Effizienz­haus mit wenigen Angaben ermitteln: In nur sechs kurzen Schritten erfahren Eigentümer:innen, wie viel Geld sie dank niedriger Zinsen und Tilgungszuschuss mit einem Sanierungskredit der KfW sparen. So geht’s:

  1. Effizienzhaus-Stufe angeben
  2. Individueller Sanierungsfahrplan (iSFP) vorhanden ja/nein
  3. Gebäudeart angeben
  4. Gewünschten Kreditbetrag nennen
  5. Kreditlaufzeit festlegen
  6. Konditionen der Hausbank eintragen

Auf Basis dieser Angaben berechnet der Vorteilsrechner, wie viel Geld insgesamt bei der Finanzierung eingespart werden kann und erleichtert damit die Entscheidung für eine passende Finanzierung.

Hier finden Sie den KfW-Vorteilsrechner.

BEG-Zuschussrechner: Wie hoch fällt mein Zuschuss oder Tilgungszuschuss aus?
Egal ob Eigentümer:innen bei der BEG-Förderung die Kreditvariante oder den reinen Zuschuss wählen - am Ende winkt für eine Sanierung zum Effizienzhaus eine hohe Förderung! Mit dem BEG-Zuschussrechner kann berechnet werden, wie hoch der Zuschuss / Tilgungzuschuss am Ende tatsächlich ausfällt. Berücksichtigt wird dafür nicht nur der Zuschuss für das Effizienhaus selbst, sondern auch der Zuschuss für Baubegleitung, Fachplanung und Nachhaltigkeitszertifizierung. Mit nur wenigen Angaben gibt der Rechner in vier Schritten das Zuschuss-Ergebnis aus:

  1. Vorhaben auswählen
  2. Verwendungszweck angeben (welches Effizienzhaus, Fachplanung und Baubegleitung)
  3. Individueller Sanierungsfahrplan (iSFP) vorhanden ja/nein, geplante Investitionskosten
  4. Zuschuss-Betrag


Hier finden Sie den BEG Tilgungszuschuss- / Zuschussrechner der KfW.

mehr zu Förderung
 
 
 
 
Quelle: energie-fachberater.de / KfW
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Sanierungsforum

hochrunter

Unsere Portalpartner

 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung