Expertenrat

Wie viel kostet eine neue Fußbodenheizung zum Einfräsen?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Tim Z. am 10.09.2018 

Meine Familie und ich wollen uns für die bevorstehende kalte Jahreszeit mit Fußbodenheizung ausstatten lassen. Es geht um eine Wohnung mit 110 m² in einem Altbau. Meine Frage an Sie, wie viel würde uns eine Fußbodenheizung für 110 m² kosten? 

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Die Kosten für eine Fußbodenheizung zum Einfräsen liegen zwischen 40 und 80 Euro pro Quadratmeter. Insgesamt fallen also etwa 4.400 bis 8.800 Euro an. Die große Spanne entsteht durch unterschiedliche Bedingungen vor Ort. Denn diese beeinflussen den Preis teilweise erheblich. Eine zuverlässige Auskunft bekommen Sie daher nur von einem Handwerker aus Ihrer Region. Lassen Sie sich mehrere Angebote erstellen, können Sie diese Vergleichen um ein Gefühl für das örtliche Preisgefüge zu bekommen. Angebote bekommen Sie zum Beispiel mit unserem Angebots-Tool für eine neue Fußbodenheizung. Für Sie ist das Angebot unverbindlich und kostenfrei.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung