10 Jahre Ratgeber Sanierung

Ratgeber Dämmung

Ohne eine effektive Dämmung des Hauses wird es langfristig nicht möglich sein, Energie und Heizkosten zu sparen. Welche Maßnahmen zur Wärmedämmung sinnvoll sind, hängt von den baulichen Gegebenheiten des jeweiligen Altbaus ab.

Möglichkeiten der Dämmung
 
mehr Informationen zu Ratgeber Dämmung
Eine Dämmung ist das beste Mittel gegen Schimmel, steigende Heizkosten und für ein ganzjährig gutes Wohnklima. Bevor Hausbesitzer mit dem Dämmen loslegen, sollten sie sich ausführlich beraten lassen
Eine Dämmung ist das beste Mittel gegen Schimmel, steigende Heizkosten und für ein ganzjährig gutes Wohnklima. Bevor Hausbesitzer mit dem Dämmen loslegen, sollten sie sich ausführlich beraten lassenFoto: FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V.

Sanierungsforum

Sanierungsforum

Haben Sie spezielle Fragen zur Ihrer Sanierung? Unsere Experten geben online Antwort.

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Dämmung. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Aktuelles zum Thema

Perfektes Wohnklima und niedrige Heizkosten dank Dämmung
Wer sein Haus sanieren und die Heizkosten senken will, kommt um das Thema Dämmung nicht umhin. Eine Wärmedämmung gehört mittlerweile sozusagen zum Standardwerkzeug in Sachen Energieeinsparung. Doch was sollten Hausbesitzer am besten dämmen, wie und womit? Auch wenn die Dämmung an sich zum Standard geworden ist – Lösungen von der Stange gibt es nicht. Denn jedes Haus ist anders, hat andere Schwachstellen und bauliche Voraussetzungen. Um die richtige Dämmung für das Haus zu finden, sind eine fachkundige Bestandsaufnahme, ausführliche Informationen und die kompetente Beratung durch einen Energieberater unabdingbar. Sonst drohen Schäden und die Heizkostenersparnis bleibt graue Theorie.

Das Haus richtig dämmen
Leider wird der Blick auf die richtige Lösung häufig verstellt: von Halbwahrheiten und hartnäckigen Irrtümern oder Schwarz-Weiß-Argumenten. Hausbesitzer haben es schwer, in der Vielzahl von Informationen die richtigen herauszufiltern, denn oft überwiegen in der öffentlichen Diskussion und Wahrnehmung negative Faktoren. Verursacht eine Dämmung Schimmel? Oder verschandeln wir durch das Dämmen unser Haus? Diese Fragen lassen sich getrost verneinen. Im Gegenteil: Eine Dämmung ist das beste Mittel gegen Schimmel und wenn das Dämmen von außen nicht möglich ist, gibt es zahlreiche Alternativen für die Innendämmung. Ein Energieberater gibt Antworten auf alle Fragen und hilft Hausbesitzern, die richtige Dämmung für ihr Haus zu finden. Und auch in Sachen Wirtschaftlich ist das Urteil der Experten einhellig: Wenn Sanierungsmaßnahmen clever kombiniert werden (Putz erneuern + Fassade dämmen oder Dacheindeckung auswechseln + Dach dämmen), rechnet sich die Dämmung auf jeden Fall.

Argumente für die Dämmung? Gibt es viele!
Nicht nur Wärmeschutz und Heizkosteneinsparung sind ein Argument, das Haus zu dämmen. Die Vorteile sind vielfältig, hier die wichtigsten:

  • Sommerlicher Wärmeschutz: Im Winter hält die Dämmung die Wärme im Haus, im Sommer die Hitze draußen. So ist das Wohnklima ganzjährig ausgeglichen.
  • Und noch ein Argument in Sachen Wohnklima: Unangenehme Zugerscheinungen durch kalte Wandinnenflächen und abstrahlende Kälte in die Wohnräume fallen weg. Darüber hinaus sind warme Wandinnenflächen nach der Dämmung der beste Schutz gegen Schimmel.
  • Schallschutz: Viele Dämmmaterialien verbessern auch den Schallschutz des Hauses.
  • Der Immobilienwert steigt nach der Dämmung.


Womit dämmen? Dämmstoffe von A bis Z
Dämmstoffe sind inzwischen für jede Sanierungsmaßnahme und jeden Anspruch erhältlich, von High-Tech-Materialien über bewährte Klassiker bis hin zu zahlreichen Naturdämmstoffen. Jedes Material hat Stärken in bestimmten Anwendungsbereichen. Eine ausführliche Beratung im Baustoff-Fachhandel klärt, welcher Dämmstoff für die geplante Dämmung in Frage kommt.


Quelle: www.Energie-Fachberater.de
 
 
 
 

Tipps und Expertenwissen zu Dämmung

 
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für die Dämmung des Hauses

    Zinsgünstige KfW-Kredite und Zuschüsse erleichtern Finanzierung

    Eine Dämmung des Hauses spart Heizkosten, egal ob sich Hausbesitzer für eine Dachdämmung, Fassadendämmung, Dachbodendämmung oder die Dämmung der Kellerdecke entscheiden. Doch eine umfassende Dämmung für das Haus verursacht auch Kosten, deshalb sollten sich Hausbesitzer eine Förderung für die ...   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Dämmung
     

    Die wichtigsten Begriffe rund um die Dämmung

    Fachchinesisch zu Dämmstoffen und Wärmedämmung einfach erklärt

    Was müssen Hausbesitzer über die Dämmung wissen? Der Expertentipp erklärt alle Fachbegriffe rund um Dämmstoffe und Wärmedämmung.   

    Mehr »
     
  • Praxis-Tipp
    Dämmstoff
     

    Einblasdämmung: Welche Dämmstoffe eignen sich?

    Ein Überblick von A wie Aerogel bis Z wie Zellulose

    Ob Dachschräge, oberste Geschossdecke, Kellerdecke oder zweischaliges Mauerwerk: Oft ist die Einblasdämmung (bei Fassaden Kerndämmung genannt) eine schnelle und kostengünstige Form der Dämmung. Doch welche Dämmstoffe stehen überhaupt für die Einblasdämmung zur Verfügung? Ein Überblick von A bis ...   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Ratgeber Hitzeschutz
     

    Außen heiß, innen kühl: Dämmung macht sich auch im Sommer bezahlt

    Vor allem Dachdämmung sorgt für angenehme Temperaturen

    Eine gute Dämmung macht sich auch im Sommer bezahlt - durch einen deutlich besseren Wohnkomfort und angenehme Temperaturen.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Förderung
     

    Sanierungsmaßnahmen und Förderung clever kombinieren

    Beim energetischen Sanieren auch an Stolperfallen denken

    Wer Maßnahmen zu energetischer Sanierung, Einbruchschutz und Barrierefreiheit koppelt, spart Kosten und kann die Förderung der KfW kombinieren.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Dachbodendämmung
     

    Seit Januar 2016: Dachboden muss gedämmt sein

    Wärmeschutz für oberste Geschossdecke schnell noch anbringen

    Seit Januar 2016 müssen oberste Geschossdecken zu unbeheizten Dachräumen ausreichend gedämmt sein. Wer das versäumt hat, sollte die Dachbodendämmung schnell nachholen.   

    Mehr »
     
  • Rechts-Tipp
    Recht und Gesetz
     

    Eigentümer müssen Schimmel durch bessere Dämmung bekämpfen

    Sanierung kann von Eigentümergemeinschaft eingefordert werden

    Schimmelt es trotz regelmäßigen Lüftens in einer Wohnung, kann dies an einer unzureichenden oder falschen Dämmung des Gebäudes liegen. In diesem Fall müssen die Eigentümer das Gebäude sanieren. Dies können auch einzelne betroffene Wohnungseigentümer einer Wohnanlage von der Eigentümergemeinschaft ...   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Ratgeber Sanierungsplanung
     

    Was ist eigentlich der Rebound-Effekt?

    Wenn Energiesparen den Verbrauch sogar noch erhöht

    Bei geringeren Energiekosten leisten sich viele Nutzer mehr Komfort. Deshalb werden Energieeinsparungen in der Praxis oft nicht erreicht - das nennt man Rebound-Effekt.    

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Dämmung
     

    Wann rechnet sich eine Wärmedämmung?

    Wirtschaftlichkeit verschiedener Dämmungen im Vergleich

    Genaue Angaben, wann sich ihre Dämmung rechnet, erhalten Hausbesitzer nur im Einzelfall. Das FIW hat durchschnittliche Amortisationszeiten zur Orientierung berechnet.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Dämmung
     

    Wie sieht die Dämmung der Zukunft aus?

    Innovative Dämmstoffe im Überblick

    Um die Energieeffizienz steigern zu können, werden vor allem deutlich dünnere und effektivere Dämmstoffe entwickelt. Zu nennen sind z.B. Aerogele und Vakuum-Panele.   

    Mehr »
     
  • Praxis-Tipp
    Dämmung
     

    Dämmstoffe von A bis Z

    Mit diesen Materialien gelingt die Dämmung

    Dämmen ja, aber womit? Platten, Matten, Dämmstoff-Flocken? Materialien zur Dämmung werden aus den unterschiedlichsten Dämmstoffen und in verschiedenen Formen angeboten. Gar nicht so leicht für Hausbesitzer, da durchzublicken. Energie-Fachberater Rolf-Peter Weule gibt einen Überblick über die ...   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Dämmung
     

    Fünf Argumente für die Dämmung

    Positionspapier über den Sinn von Wärmedämmung

    Die Experten kommen in ihrer Analyse zum Schluss, dass eine Dämmung bei richtiger Planung und Ausführung nicht nur unbedenklich ist, sondern erhebliche Vorteile bietet.   

    Mehr »
     
  • Praxis-Tipp
    Dämmstoff
     

    Naturdämmstoffe im Überblick

    Dämmen mit nachwachsenden Rohstoffen

    Natur pur – das wünschen sich Hausbesitzer zunehmend auch für ihre Sanierung. Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen werden beliebter, die ökologischen Vorteile der Naturdämmstoffe überzeugen. Andreas Skrypietz, Projektleiter der bundesweiten Klimaschutzkampagne "Haus sanieren – profitieren" der ...   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Dämmung
     

    Schallschutz: Dämmung hält das Haus dicht

    Wärmedämmung lohnt sich auch für Leisetreter

    Mit einer guten Dämmung lässt sich im Altbau nicht nur der Wärmeschutz, sondern auch der Schallschutz nachträglich noch verbessern. Hier die gängigen Lärm-Schwachstellen.   

    Mehr »
     
  • Rechts-Tipp
    Dämmung
     

    Dämmung: Arbeiten sorgfältig kontrollieren

    Architekt muss mängelfreie Dämmung nachweisen

    Beauftragen Hausbesitzer einen Architekten mit der Überwachung von Bauarbeiten, dürfen sie sorgfältige Kontrollen durch den Architekten erwarten. Eine stichprobenartige Überprüfung genügt besonders bei wichtigen Arbeiten wie etwa der Wärmedämmung nicht. War die Kontrolle nicht ausreichend, muss der ...   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Dämmung
     

    Die vier wichtigsten Regeln zur Dämmung

    Darauf sollten Hausbesitzer beim Wärmeschutz achten

    Stolperfallen lauern auch beim Wärmeschutz. Diese vier Regel sollten Hausbesitzer bei der Dämmung beherzigen, damit der Komfort steigt und die Heizkosten schmelzen.   

    Mehr »
     
  • Praxis-Tipp
    Dämmstoff
     

    Welcher Dämmstoff passt zu welcher Sanierungsmaßnahme?

    Für jede Dämmung das richtige Material

    Je nach Haus und baulichem Zustand kommen verschiedene Möglichkeiten der Dämmung in Frage, um möglichst optimal Heizkosten einzusparen und den Wohnkomfort zu verbessern. Entsprechend umfangreich - und unübersichtlich - ist auch das Angebot an Dämmstoffen. Wie finden Hausbesitzer den richtigen ...   

    Mehr »
     
  • Praxis-Tipp
    Luftdichtheit
     

    Blower-Door-Test findet Lecks im Haus

    Luftdichtheitsmessung hilft bei Sanierung

    Wenn das Haus aber nun ein Loch hat ... ist es mit dem Heizkosten sparen nicht weit her. Nur wenn ein Haus dicht ist, helfen neue Heizung und Fenster beim Energiesparen. Sonst entweicht Wärme weiterhin über Ritzen und der Einspareffekt verpufft. Energieberater Andreas Skrypietz von der bundesweiten ...   

    Mehr »
     
  • Praxis-Tipp
    Dämmung
     

    Was sind eigentlich Wärmebrücken?

    Mythos Kältebrücken oder warum es im Altbau zieht

    Wenn es um Zugluft in Altbauten und Dämmung geht, ist oft von Wärmebrücken als Ursache die Rede – umgangssprachlich werden sie auch Kältebrücken genannt. Doch woher kommt der kalte "Zug"? Energieberater Andreas Skrypietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) erklärt, was Wärmebrücken sind ...   

    Mehr »
     
  • Praxis-Tipp
    Dämmung
     

    Dämmung verursacht keinen Schimmel

    Mythos atmende Wände

    Ich will doch keinen Schimmel im Haus - so lautet die weit verbreitete Meinung unter Hausbesitzern zum Thema Dämmung. Zahlreiche schlechte Erfahrungsberichte stützen die Bedenken, so dass am Ende lieber doch keine Dämmung ans Haus kommt. Dabei hilft eine Dämmung sogar dabei, Schimmel zu vermeiden ...   

    Mehr »
     
 
 
 
 

Unsere Partner im Bereich Dämmung

 

Produkte im Bereich Dämmung

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    quick-mix Sortiment

    quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG

     
  • App Icon

    quick-mix Kiosk

    quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG

     
  • App Icon

    Planungshelfer Rohrleitungen

    DEUTSCHE ROCKWOOL Mineralwoll GmbH & Co. OHG