10 Jahre Ratgeber Sanierung

Foto: Energie-Fachberater.de/apops_Fotolia

Finanzierung

Für die Finanzierung der Sanierung haben Hausbesitzer verschiedene Möglichkeiten: Rücklagen, Bausparvertrag oder Kredit.

Auch eine Förderung in Form von zinsgünstigen Krediten und Zuschüssen kann in die Finanzierung einfließen.

weiterlesen »

Foto: Energie-Fachberater.de/apops_Fotolia

Finanzierung
 
mehr Informationen zu Finanzierung
Damit ein altes Haus zum Energiesparer wird, sind oft erhebliche Investitionen nötig. Möglich wird die Sanierung durch eine gut geplante Finanzierung, die auch die Förderung mit berücksichtigt
Damit ein altes Haus zum Energiesparer wird, sind oft erhebliche Investitionen nötig. Möglich wird die Sanierung durch eine gut geplante Finanzierung, die auch die Förderung mit berücksichtigtFoto: Wüstenrot Bausparkasse AG

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Finanzierung. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Aktuelles zum Thema

Individuelle Finanzierung für Sanierungsobjekte
Während viele Hausbesitzer einzelne Sanierungsmaßnahmen aus ihrem Ersparten und Rücklagen finanzieren, kann eine komplette Sanierung das Haushaltsbudget ganz schön belasten. Nicht zuletzt wegen der Kosten und einer unklaren Finanzierung wird die nötige Sanierung dann doch immer wieder aufgeschoben. Umso wichtiger ist deshalb, dass für die Finanzierung das gleiche Motto wie für die Sanierung gilt: Gute Planung ist das A und O. Denn dann findet sich oft ein guter und günstiger Weg, die komplette Sanierung finanziell doch zu stemmen und für das Sanierungsobjekt einen individuellen Finanzierungsplan zusammenzustellen.

Ist zum Beispiel ein Bausparvertrag vorhanden, kann dieser für die Sanierung eingesetzt werden. Der Bausparvertrag hilft auch dabei, regelmäßig Rücklagen für die Instandhaltung des Hauses zu bilden. Reichen die Rücklagen nicht aus, kann darüber hinaus ein so genannter Modernisierungskredit aufgenommen haben. Dieser ist oft auch ohne Grundbucheintrag und zu flexiblen Konditionen erhältlich. 

Bei Sanierung in Eigenleistung genauen Finanzierungsplan erstellen
Wer bei der Sanierung seines Hauses viele Arbeiten in Eigenleistung erbringen will, muss besonders gut planen. Das gilt sowohl für die Sanierung selbst, damit am Ende die Qualität stimmt, als auch für die Finanzierung. Aufwand und eigene Fähigkeiten müssen realistisch eingeschätzt und die Finanzierung darauf abgestimmt werden. Zudem erkennen Banken Eigenleistungen nur bis zu einem bestimmten Prozentsatz an und finanzieren nicht die gesamte Sanierung in Eigenregie.

Per Klick eine kostenlose Finanzierungsberatung anfordern.

Förderung ist wichtige Ergänzung der Finanzierung
Hochwillkommen ist Hausbesitzern darüber hinaus eine Förderung für die Sanierung. So lässt sich die Sanierung auch mit zinsgünstigen KfW-Krediten finanzieren – vorausgesetzt die hohen Anforderungen an die Energieeffizienz werden eingehalten. Alternativ vergibt die KfW Zuschüsse für einzelne Sanierungsmaßnahmen wie auch Komplettsanierungen.

Wer neben einer sicheren Finanzierung auch die Zuschüsse für eine Sanierung optimal ausschöpfen möchte, kann das mit dem Fördergeld-Service. Dabei loten Experten alle in Frage kommenden Förderungen aus und geben Hausbesitzer einen Überblick über die zur Verfügung stehenden Zuschüsse.


Quelle: www.Energie-Fachberater.de
 
 
 
 

Tipps und Expertenwissen zu Finanzierung

  • Redaktions-Tipp
    Förderung
     

    KfW-Vorteilsrechner spart Geld bei der Sanierung

    In drei Schritten günstigste Finanzierung finden

    In 3 Schritten erfahren Hausbesitzer mit dem KfW-Vorteilsrechner, wie viel Geld sie dank niedriger Zinsen und Tilgungszuschuss mit einem Sanierungskredit der KfW sparen.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Förderung
     

    Sanierungsmaßnahmen und Förderung clever kombinieren

    Beim energetischen Sanieren auch an Stolperfallen denken

    Wer Maßnahmen zu energetischer Sanierung, Einbruchschutz und Barrierefreiheit koppelt, spart Kosten und kann die Förderung der KfW kombinieren.   

    Mehr »
     
  • Finanzierungs-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Modernisierungskredit ohne Grundbucheintrag

    Unkompliziert die Sanierung finanzieren

    Eine zinsgünstige Finanzierung ist nicht nur beim Hausbau oder Hauskauf gefragt. Auch die umfassende Sanierung des Hauses muss oft über einen Kredit finanziert werden. Dann brauchen Hausbesitzer ein flexibles Darlehen, mit dem sie ihre Wohnträume realisieren können.   

    Mehr »
     
  • Finanzierungs-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Bausparvertrag hilft bei Finanzierung der Sanierung

    Finanzielles Polster hält Hausbesitzern den Rücken frei

    Sei es eine alternde Heizung, bröckelnder Putz an der Fassade, zugige Fenster oder ein marode werdendes Dach - auch ein Haus kommt in die Jahre. Im Laufe der Zeit fallen daher immer wieder Kosten für Renovierungen und Sanierungsmaßnahmen an. Hausbesitzer tun also gut daran, regelmäßig Geld für eine ...   

    Mehr »
     
 
 
 
 
 

Unsere Partner im Bereich Finanzierung

App-Tipps

  • App Icon

    Container+

    Knauf Gips KG

     
  • App Icon

    DAIKIN Online Controller

    DAIKIN Airconditioning Germany GmbH

     
  • App Icon

    Weber

    4D Projects GmbH / Saint-Gobain Weber