Foto: Hörmann KG Verkaufsgesellschaft

Carport und Garage

Auch an Garage und Carport nagt der Zahn der Zeit. Dann steht eine Sanierung an.

Bei der Sanierung sollten Hausbesitzer auch an Einbruchschutz denken, teilweise ist auch ein Wärmeschutz sinnvoll.

weiterlesen »

Foto: Hörmann KG Verkaufsgesellschaft

Carport und Garage
 
mehr Informationen zu Carport und Garage
Garage vor und nach der Sanierung. Spezielle Systeme machen aus der privaten Garage wieder ein Schmuckstück
Garage vor und nach der Sanierung. Spezielle Systeme machen aus der privaten Garage wieder ein SchmuckstückFoto: PCI Augsburg GmbH
Ob Garage oder Carport: MIt einer Dachbegrünung sparen Hausbesitzer Abwassergebühren, verbessern das Regenwassermanagement auf ihrem Grundstück und sorgen für sauberere Luft
Ob Garage oder Carport: MIt einer Dachbegrünung sparen Hausbesitzer Abwassergebühren, verbessern das Regenwassermanagement auf ihrem Grundstück und sorgen für sauberere LuftFoto: Knauf Insulation GmbH

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Carport & Garage. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 
 

Aktuelles zum Thema

Eigentümer eines Altbaus haben oft deutlich mehr Platz auf dem Grundstück, als Bauherren heute. Eine Garage beziehungsweise ein Carport sind da so gut wie selbstverständlich, ebenso eine eigene Zufahrt. Doch auch an Garage und Carport nagt der Zahn der Zeit. Zeit für eine Sanierung.

Bei Garagen ist Boden oft ein Sanierungsfall - bei Dach an Dachbegrünung denken
Ständiges Befahren, das "Mitbringen" von Schmutz und Nässe sowie Frost und Hitze setzen dem Garagenboden über die Jahre zu. Durch ständige Beanspruchung werden aus kleinen Schäden irgendwann große und der Sanierungsbedarf zeigt sich immer deutlicher. Mit speziellen Sanierungssystemen – ausgelegt auf die Belastung – setzen Hausbesitzer den Garagenboden wieder instand. Ist das Garagendach dagegen undicht, muss der Profi ran. Dann lohnt sich die Überlegung, ob das Flachdach vielleicht sogar mit einer Dachbegrünung versehen werden kann. Spezielle Systeme für Garagen und Carports sind besonders leicht und schlank im Aufbau. So ein Gründach leistet einen wichtigen Beitrag bei der Rückhaltung von Regenwasser, reduziert die Abwassergebühren und verbessert die Luftqualität in der Umgebung. Auch beim Garagentor lohnt es sich in der Regel eine Erneuerung. Je nach Garagenform und Platzsituation sind verschiedenste Modelle erhältlich, ein automatischer Antrieb sorgt für viel Komfort. Und auch auf den Einbruchschutz sollten Hausbesitzer achten.

Anspruchsvoller ist die Sanierungssituation bei Garagen, die in das Haus integriert sind. Hier sollte zusätzlich zur Instandhaltung unbedingt auf den Wärmeschutz geachtet werden. So empfiehlt sich dann zum Beispiel ein gut gedämmtes Garagentor. Sind die Räume oberhalb der Garagendecke beheizt, ist auch eine Dämmung an der Unterseite der Garagendecke sinnvoll, am besten mit einem nicht brennbaren Dämmstoff. Bei der Dämmung der Garagendecke können sich Hausbesitzer an der Kellerdeckendämmung orientieren. Dämmplatten für die Dämmung der Kellerdecke können ebenso vollflächig und lückenlos an die Garagendecke geklebt werden. Damit keine Wärmebrücken entstehen, wird die Dämmung im Idealfall auch 50 Zentimeter an den Wänden nach unten gezogen.

Carport: Verwitterte Pfeiler gefährden Standsicherheit
Alternative zur Garage ist der Carport. Auch seine Bestandteile benötigen im Laufe der Zeit eine Sanierung. Sind die Pfeiler aus Holz und der Witterung ausgesetzt, sollten von Zeit zu Zeit Zustand und Standsicherheit überprüft werden. Das gleiche gilt für das Dach: Ist das Dach undicht oder sind Teile der Dacheindeckung nicht mehr ausreichend befestigt, sorgt eine Sanierung wieder für Sicherheit. Wie auch bei der Garage bietet es sich an, dann über eine Dachbegrünung nachzudenken und so auch Abwasserkosten zu sparen.

Aber Achtung: Viele Garagen und Carports aus den 60er und 70er Jahren sind mit asbesthaltigen Dachplatten belegt. Auch diese kommen in die Jahre und werden undicht oder weisen Schäden auf. In einem solchen Fall sollten Hausbesitzer aber nicht selbst Hand anlegen, sondern einen Fachbetrieb mit einer fachgerechten Sanierung beauftragen.


Quelle: www.Energie-Fachberater.de
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 
 

Tipps und Expertenwissen zu Carport & Garage

 
  • Praxis-Tipp
    Garten/Terasse
     

    Elektroanschlüsse für Grundstück, Terrasse und Garten

    Nur Komponenten für Einsatz im Freien verwenden

    Balkon, Terrasse und Garten werden im Sommer zum beliebtesten Aufenthaltsort vieler Hausbesitzer. Elektrogrill, Musikanlage und Teichpumpe sorgen dann für Komfort und ein angenehmes Ambiente. Auch Elektrowerkzeuge wie Rasenmäher, Heckenschere oder Dampfstrahler kommen zum Einsatz. Immer mehr Geräte ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Zuschuss oder Kredit: Förderung für ein barrierefreies Grundstück

    Terrasse, Zufahrt und Wege ohne Stolperfallen

    Barrierefreiheit fängt schon vor der Haustür an! Sind Wege, Zufahrt, Hauseingang und Terrasse ohne Stolperfallen gestaltet, können Haus und Grundstück lange ohne Einschränkungen genutzt werden. Bei der barrierefreien Gestaltung des Grundstücks greift die KfW Hausbesitzern finanziell mit einer ...   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Ratgeber Einbruchschutz
     

    Garage beim Einbruchschutz nicht vergessen

    Einbruchhemmendes Garagentor schützt Bewohner und Eigentum

    Ein ungesichertes Garagentor ist eine Einladung für Einbrecher. Den besten Einbruchschutz erreicht man mit einem automatischen Tor mit mechanischer Verriegelung.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Ratgeber Hitzeschutz
     

    Begrünung senkt Feinstaubbelastung und kühlt an Sommertagen

    Mit Dachbegrünung und Fassadengrün gegen die Hitze

    Dachbegrünung und Fassadenbegrünung können bei Hitze im Sommer die Luftqualität erheblich verbessern. Sie kühlen und senken die Feinstaubbelastung.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Dacheindeckung
     

    Sanierung von asbestbelasteten Bauteilen ist Fall für Profis

    In vielen Altbauten steckt noch krebserregendes Asbest

    Krebserregendes Asbest wurde bis in die 90er verbaut und versteckt sich in vielen Altbauten. Bei der Sanierung müssen spezielle Fachbetriebe ran.   

    Mehr »
     
 
 
 
 

Unsere Partner im Bereich Carport & Garage

 

Produkte im Bereich Carport & Garage

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon
     
  • App Icon

    Bosch Toolbox

    Robert Bosch GmbH

     
  • App Icon

    Weber Produktwelt

    4D Projects GmbH / Saint-Gobain Weber