Nachhaltig dämmen mit Mineralwolle
 
Expertenrat

Was kostet eine Solaranlage zur Warmwasserbereitung?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Asaad S. am 17.03.2017 

Welche Kosten entstehen bei der Installation einer Solaranlage zur Warmwasserbereitung einschließlich aller Komponenten? 

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Die Kosten einer Solaranlage zur Warmwasserbereitung richten sich nach der Größe der Anlage. In einem typischen Einfamilienhaus mit 4 Personen belaufen sich die Investitionskosten auf 3.500 bis 5.000 Euro.

Beachten Sie, dass es dabei auch eine Förderung des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gibt. Wird nur die Solaranlage installiert, bekommen Sie dabei 500 Euro erstattet. Planen Sie gleichzeitig einen Heizungstausch, gibt es noch einmal 500 Euro zusätzlich. Die nötigen Informationen dazu gibt B.Sc. Thomas Ogsoka im Beitrag "Förderung für Solarthermie und Pufferspeicher".

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche