10 Jahre Ratgeber Sanierung

Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel e.V. (BDB)

Baustoff-Fachhandel

Der Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel e.V. (BDB) blickt auf eine lange Tradition zurück. Seit über 100 Jahren ist der BDB die branchenspezifische Interessensvertretung der Baustoff-Fachhändler. Aktuell zählt der Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel e.V. 805 Mitglieder in 2012 Betriebsstätten und insgesamt 34.000 Mitarbeiter. Als Initiator und Hauptträger der im Oktober 2005 gegründeten Brancheninitiative "Energie-Fachberater im Baustoff-Fachhandel" ist der BDB aber auch ein wichtiger Vertreter und Ansprechpartner für modernisierungsinteressierte Haus- und Wohnungseigentümer.

Die energetische Sanierung von Wohngebäuden steht heute ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit: Wertbeständigkeit, Wirtschaftlichkeit und die Schonung der Ressourcen stehen bei Modernisierern weit oben auf der Agenda. Diese Zielsetzung unterstützt der Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel e.V. (BDB) zum einen mit seinen hochwertigen Produkt- und Problemlösungen für die Sanierung. Zum anderen können modernisierungswillige Hausbesitzer auf die qualifizierten Mitarbeiter und das umfassende Beratungsangebot des Baustoff-Fachhandels zurückgreifen: Der Energie-Fachberater im Baustoff-Fachhandel ist der Spezialist für energetische Sanierung und kann durch seine Tätigkeit im Baustoff-Fachhandel aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen. An rund 1000 Standorten deutschlandweit beraten geprüfte Energie-Fachberater Kunden intensiv zu den unterschiedlichen Materialien, Produkten und Lösungen für die Sanierung und begleiten sie mit kompetentem Rat durch den gesamten Modernisierungsprozess.

 
 
 
Quelle: Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel e.V.
 
 
 
 

Energieberater-Suche

 

Aktuelles

  • 15.02.2017

    Dämmung trägt erheblich zu Wohnkomfort bei

    Viele Maßnahmen zur Dämmung sorgen für Wohnkomfort und sinkende Heizkosten gleichermaßen. Die Lösung für die häufigsten Komfortprobleme.

  • 08.02.2017

    Vor 1987 eingebaute Heizkessel müssen 2017 raus

    Die Energieeinsparverordnung (EnEV) schreibt es vor: Nach 30 Jahren Betrieb ist für Heizkessel Schluss. Viele Hausbesitzer müssen 2017 deshalb ihre Heizung erneuern.

  • 06.02.2017

    Heizkostenvergleich Altbau 2017

    Der BDEW-Heizkostenvergleich Altbau 2017 zeigt einen Vergleich der Gesamtkosten verschiedener Systeme zur Heizung und Warmwasserbereitung in Altbauten.