Expertenrat

Gibt es Fördermittel für einen Dachausbau?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Betül H. am 22.06.2018 

Ich wollte mal fragen, was es für Möglichkeiten bzw. Förderungen für einen Dachausbau gibt. Kann ich das auch über Sie finanzieren?  

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Fördermittel für den Dachausbau erhalten Sie zum Beispiel dann, wenn Sie das Dach dämmen oder neue und energiesparende Fenster einbauen. In diesem Fall können Sie sich zwischen einer Darlehens- und einer Zuschussvariante entscheiden. Darlehen gibt es über das Programm 152 der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Neben niedrigen Zinsen bekommen Sie hier auch einen Tilgungszuschuss in Höhe von 7,5 Prozent. Entscheiden Sie sich für die Zuschussförderung über das Programm 430 der KfW bekommen Sie einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 10 Prozent. Wichtig zu wissen ist, dass Sie die Mittel in jedem Fall mit einem Energieberater und vor dem Baubeginn beantragen müssen. Möglich ist das bei Darlehen über Ihre Hausbank und bei Zuschüssen über das Onlineportal der KfW.

Im Beitrag "Was kostet eine Dachsanierung?" informieren wir über die Kosten einer Dachsanierung. Sind Sie auf der Suche nach einem Handwerker, bekommen Sie über unser Online-Anfrage-Tool für Dacharbeiten kostenfreie Angebote von Experten aus Ihrer Region. Für Sie ist das Angebot unverbindlich.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung