10 Jahre Ratgeber Sanierung
Produkt-Tipp

Dämmfilz für die Dämmung von Dach und Dachboden

Mit der richtigen Wärmedämmung EnEV-Nachrüstpflicht einhalten

Durch die Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) müssen Gebäude zum 1. Januar 2016 höhere energetische Anforderungen erfüllen. So sind auch Bestandsgebäude durch eine Nachrüstpflicht für die Dachbodendämmung betroffen - alternativ kann auch das Dach gedämmt werden. Dabei lassen sich mit speziellen Dämmfilzen gleich mehrere Wärmeschutzmaßnahmen unterm Dach realisieren.
 
Montageanleitung: Zwischensparrendämmung mit UntersparrendämmungVideo: climowool GmbH

Für Gebäude im Bestand schreibt die EnEV 2014 vor, dass die oberste Geschossdecke einen gewissen Grenzwert nicht überschreiten darf: Für zugängliche Decken beheizter Räume gegen unbeheizten Dachraum gilt ein Wärmedurchgangskoeffizient (U-Wert) von maximal 0,24 W/(m²K). Dabei kann anstelle der Dachbodendämmung auch das darüber liegende, bisher ungedämmte Dach gedämmt werden. Um den strengeren Anforderungen gerecht zu werden, können Hausbesitzer bei einer nachträglichen energetischen Sanierung je nach Nutzungsart des Dachbodens also zwischen verschiedenen Möglichkeiten der Wärmedämmung wählen:

  • der Dachdämmung: in Form einer Zwischensparrendämmung beziehungsweise einer Zwischensparrendämmung in Kombination mit einer Untersparrendämmung oder
  • der Dämmung der obersten Geschossdecke.

Und diese Maßnahmen lassen sich alle mit Klemmfilzen von climowool umsetzen.

Energetische Sanierung mit climowool Glaswolle
Mit einer Zwischen- und Untersparrendämmung kann der Wärmeschutz bei bestehenden Dachkonstruktionen unkompliziert und schnell verbessert werden. Dafür bieten sich vor allem flexible Dämmstoffe wie Glaswolle an: Sie besitzen eine sehr gute Dämmeigenschaft, schließen fugendicht an den Balken ab und belasten die Dachkonstruktion nicht. Durch die niedrige Wärmeleitgruppe beispielsweise des climowool KF3 Klemmfilz 032 werden die Anforderungen der EnEV 2014 spielend eingehalten und sogar der Passivhaus-Standard erreicht. Zudem dämpft die Wärmedämmung zwischen den Sparren den Schall und vermindert sommerlichen Hitzestau unterm Dach. Durch die Nichtbrennbarkeit des Dämmstoffs wird außerdem ein wesentlicher Beitrag zum vorbeugenden Brandschutz geleistet. Für nicht begehbare oberste Geschossdecken sowie für die energetische Sanierung des Steildachs von außen ist der hydrophobierte, diffusionsoffene Dämmfilz DF3-h von climowool konzipiert.

Einfach sicher dämmen
Alle climowool-Produkte werden regelmäßig von unabhängigen Instituten auf Qualität, Materialeigenschaften und Nachhaltigkeit getestet und sind nach deutschen und europäischen Baunormen zertifiziert. Neben dem RAL-Gütezeichen, welches die gesundheitliche Unbedenklichkeit von climowool-Produkten belegt, tragen climowool-Produkte den "Blauen Engel" für Umwelt und Gesundheit sowie das MPA-Siegel der Materialprüfanstalt für das Bauwesen. Es testiert die Qualität der climowool-Dämmstoffe auf ihre mechanischen und wärmeschutztechnischen Eigenschaften und zertifiziert auch die Einhaltung deutscher und europäischer Brandschutz-Vorschriften.

 
 
 
Quelle: climowool GmbH
 
 
Dachdämmung mit Universaldämmfilz von ClimowoolBild größer anzeigen
Mit einer nachträglichen Zwischensparrendämmung mit dem climowool KF3 Klemmfilz 032 lassen sich die Anforderungen der EnEV 2014 spielend erfüllenFoto: climowool GmbH
climowool GmbH
 
Ein Produkt von
climowool GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner climowool GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Dachbodendämmung. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 

Aktuelles zum Thema

 

Weitere Produkte von climowool GmbH

 
  • Wohngesunde Dämmung aus Glaswolle

    Zertifizierte Dämmstoffe mit schadstofffreier Bindemittelrezeptur

     
  • Dachdämmung selbst gemacht

    So einfach geht’s: Zwischensparren-Dämmung in Eigenleistung

     
  • Dachdämmung: Der richtige Dämmstoff macht’s

    Universaldämmfilz für die Dämmung von Dach und Dachboden

     
  • Dachbodendämmung ohne Kompromisse

    Beste Wärmedämmung bei einfacher Verarbeitung

     
  •  
  • mit Video

    Perfektes Duo: Zwischensparrendämmung mit Untersparrendämmung

    Dank Dachdämmung im Doppelpack ist das Dach rundum gut geschützt

     
  • Modernisierung: Untersparrendämmung mit Köpfchen

    Optimale Verarbeitung und weniger Hautreizung bei der Dachdämmung

     
  • Dämmplatte für die Vorhangfassade

    Wärmeschutz nach Wunsch bei Fassadendämmung

     
  •  
 
 
 
  • Wohngesunde Dämmung aus Glaswolle

    Zertifizierte Dämmstoffe mit schadstofffreier Bindemittelrezeptur

     
  • Dachdämmung selbst gemacht

    So einfach geht’s: Zwischensparren-Dämmung in Eigenleistung

     
  • Dachdämmung: Der richtige Dämmstoff macht’s

    Universaldämmfilz für die Dämmung von Dach und Dachboden

     
  •  
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    Bautagebuch Mobile

    Vordruckverlag Weise GmbH

     
  • App Icon

    U-Wert-Quick

    Saint-Gobain

     
  • App Icon