10 Jahre Ratgeber Sanierung
Produkt-Tipp
mehr zu Wärmepumpe
 

Split-Wärmepumpe mit Warmwasser- oder Multi-Pufferspeicher

Optimaler Schallschutz dank hoch effizienter Dämmhaube

Mit einer Split-Wärmepumpe lassen sich auch Altbauten kostengünstig beheizen. Wichtig bei der Sanierung sind Lösungen mit System, von der Wärmepumpe selbst bis hin zum passenden Zubehör. Warmwasser- und Multi-Pufferspeicher sowie eine hoch effiziente Dämmhaube für einen effektiven Schallschutz runden die moderne Heizung ab.
 
Abtauung der Wärmepumpe für optimale WirtschaftlichkeitVideo: Mitsubishi Electric Europe B.V.

Das Herzstück der neuen Split-Wärmepumpe von Mitsubishi Electric bilden wahlweise Zubadan- oder Power-Inverter-Kompressoren mit einer weiter gesteigerten Effizienz und größeren Einsatzbereichen bis zu - 28 °C mit der Zubadan-Technologie. Neu sind neben den Innenmodulen auch Warmwasser- und Multi-Pufferspeicher sowie eine hoch effiziente Schalldämmhaube.

Neue Warmwasserspeicher für optimierte Effizienz
Mit der Split-Wärmepumpe plus Zubehör bietet Mitsubishi Electric eine umfassende Lösung für die hoch effiziente Wärmeversorgung. Die Speichermodule wurden vollständig überarbeitet: Um die Temperaturschichtung des Warmwassers optimal lenken zu können, wird unter anderem eine Schichtplatte sowie eine thermische Rücklaufeinschichtung eingesetzt. Über zahlreiche, entsprechend positionierte Anschlüsse lässt sich Warmwasser an den jeweils optimalen Positionen in den Multi-Pufferspeicher einschichten. Eine elektronische Frischwasserstation, die direkt am Multi-Pufferspeicher angebaut wird, bietet zusätzlich die Möglichkeit der hygienischen Warmwasserbereitung. Der eingesetzte Plattenwärmetauscher in der Frischwasserstation ist aus Edelstahl. Der Multi-Pufferspeicher kann aufgrund seiner Abmessungen auch im Baubestand durch Normtüren eingebracht werden.

Sanierern bringt das eine verbesserte Warmwasserschichtung und ein vergrößertes Zapfvolumen. Gleichzeitig hat sich gegenüber dem Vorgänger die Effizienz beim Laden des Speichers von 10 auf 55 °C um 7 Prozent und beim Laden von 40 auf 55 °C sogar um 17,5 Prozent erhöht, was für verringerte Betriebskosten sorgt. Praktisch bei der Sanierung ist zudem, dass das Speichermodul nicht nur kleiner, sondern auch leichter geworden und dadurch Einbau und Installation vereinfacht. In puncto eines möglichen Kalkeintrages in den Speicher bietet Mitsubishi Electric durch einen innovativen Kalkabscheider quasi lebenslange Wartungsfreiheit. Bei einer Größe von lediglich 860 cm³ hat der Kalkabscheider eine innere Oberfläche von rund 160 m².

Dämmhaube schützt vor Lärm, Wetter und Beschädigungen
Die Schalldämmhaube bietet künftig eine neue Perspektive, was den Einsatzort der Split-Wärmepumpe angeht. Dank verbessertem Schallschutz kann sie beispielsweise auch bei enger Bebauung in Reihenhaussiedlungen zum Einsatz kommen. Aufgebaut ist die Schalldämmhaube als Umhausung des Außengerätes mit einem Labyrinthsystem zur maximalen Schallminderung bei gleichzeitig minimalem Platzbedarf und geringem Druckverlust. Der Schallleistungspegel wird durch die neue Schalldämmhaube um mehr als 10 dB(A) verringert. Zusätzlich zur Reduzierung der Schallemissionen bietet die Schalldämmhaube auch einen Schutz vor Vandalismus und Wettereinflüssen. Durch die Wahl verschiedener Lackierungen lässt sich außerdem eine bessere Integration am jeweiligen Objekt erreichen.

mehr zu Wärmepumpe
 
 
 
 
Quelle: Mitsubishi Electric Europe B.V.
 
 
Slit-Wärmepumpe mit Warmwasser- bzw. PufferspeicherBild größer anzeigen
Perfektes Duo: Mit dem passenden Warmwasser- oder Pufferspeicher arbeitet die Split-Wärmepumpe gleich noch effizienterFoto: Mitsubishi Electric Europe B.V.
Mitsubishi Electric Europe B.V.
 
Ein Produkt von
Mitsubishi Electric Europe B.V.
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Mitsubishi Electric Europe B.V. und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Wärmepumpe. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 

Aktuelles zum Thema

  • 16.11.2016

    Aktuelle Zinsänderung bei KfW-Förderung

    Zinserhöhung bei der KfW. Die Förderkredite für die Erneuerung der Heizung bei Umstieg auf Erneuerbare Energien und Barrierefreiheit werden aktuell etwas teurer.

  • 12.10.2016

    Heiz-Check prüft Heizsystem auf Herz und Nieren

    Der Heiz-Check der Verbraucherzentralen verschafft Hauseigentümern Klarheit darüber, was ihr Heizsystem tatsächlich leistet und welche Einsparmöglichkeiten es gibt.

 

Weitere Produkte von Mitsubishi Electric Europe B.V.

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    JunkersHome

    Bosch Thermotechnik GmbH / Junkers Deutschland

     
  • App Icon

    Mein Bauprojekt

    Bosch Thermotechnik GmbH / Effizienzhaus-online

     
  • App Icon

    ROTEX Control

    ROTEX Heating Systems GmbH