10 Jahre Ratgeber Sanierung
Produkt-Tipp für Profis
 

Injektionscreme erleichtert Sanierung von feuchtem Mauerwerk

Nachträgliche Horizontalsperre stoppt Durchfeuchtung der Wand

In Altbauten ist eine gute Abdichtung des Hauses zum Boden hin keine Selbstverständlichkeit. Die Folge sind Schäden am Mauerwerk, weil Feuchtigkeit nach oben steigt. Mit einer Horizontalsperre kann das verhindert werden. Für den nachträglichen Einbau steht dank Injektionscreme eine einfache Lösung bereit. Schäden lassen sich damit unkompliziert und schnell beheben und das Mauerwerk sicher gegen Feuchtigkeit abdichten.
 
Anwendung von Injektionscreme zur KellersanierungVideo: Saint-Gobain Weber GmbH

Das "Mauerwerksanierungssystem einfach und sicher" von Saint-Gobain Weber trägt seinen Namen zurecht. Das System rund im die verarbeitungsfertige Injektionscreme weber.tec 946 vereinfacht die Sanierung von feuchtebelastetem Mauerwerk und bietet so schnelle Hilfe bei Schäden durch Feuchtigkeit - selbst bei starker Feuchtigkeitsbelastung.

Schnelle Sanierung auch bei stark durchfeuchtetem Mauerwerk
Das System eignet sich für die Sanierung aller gängigen Mauerwerke mit einem Durchfeuchtungsgrad bis zu 95 Prozent. Die eingebrachte Horizontalsperre stoppt die Feuchtigkeit, so dass sie nicht in der Wand nach oben steigen kann, und verhindert die weitere Durchfeuchtung der Wand.

Horizontalsperre wird einfach ins Mauerwerk gespritzt
Für die Mauerwerkssanierung mit Saint-Gobain Weber braucht es nicht viel und vor allem kein schweres Gerät: Den Kern des Systems bildet die neue Injektionscreme weber.tec 946, die verarbeitungsfertig geliefert wird. Die zähflüssige Lösung auf Silanbasis wird einfach mit der systemeigenen Handdruckspritze weber.sys Nr. 3 in das Mauerwerk injiziert. Im Gegensatz zu anderen Injektionsmaßnahmen ist keine aufwendige Pumpentechnik vonnöten. Die cremige Konsistenz verhindert ein unkontrolliertes Abfließen sogar bei hohlräumigen Wandbauteilen.

Ergänzt wird die Injektionscreme durch den wasserundurchlässigen, schnellabbindenden Hohlkehlenspachtel weber.tec 933, den mineralischen Wassersperrputz weber.tec 934 sowie den Kalk-Strukturspachtel weber.cal 286 zur Feuchtepufferung und Oberflächengestaltung. Alternativ lässt sich die Oberfläche mit dem luftporenreichen WTA-Sanierputz weber.san 954 ausführen.

 
 
 
 
Quelle: Saint-Gobain Weber GmbH
 
 
Injektionscreme erleichtert die Sanierung von feuchtem MauerwerkBild größer anzeigen
Die Injektionscreme ist perfekt für die Sanierung von durchfeuchtetem MauerwerkFoto: Saint-Gobain Weber GmbH
Saint-Gobain Weber GmbH
 
Ein Produkt von
Saint-Gobain Weber GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Saint-Gobain Weber GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Kellersanierung. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 

Aktuelles zum Thema

 

Weitere Produkte von Saint-Gobain Weber GmbH

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    Weber

    4D Projects GmbH / Saint-Gobain Weber

     
  • App Icon
     
  • App Icon

    Mein Bauprojekt

    Bosch Thermotechnik GmbH / Effizienzhaus-online