10 Jahre Ratgeber Sanierung

URSA Deutschland GmbH

Wärmedämmsysteme

Im Nordwesten des Freistaates Sachsen, in der Stadt Leipzig, liegt der Firmensitz der URSA Deutschland GmbH. Mit den hier hergestellten Kernprodukten Mineralwolle und Extruderschaumplatten (XPS) deckt das Unternehmen alle Anwendungen rund um die Bereiche Wärme- und Schalldämmung sowie vorbeugender baulicher Brandschutz im Alt- und Neubau ab.

Foto: URSA Deutschland GmbH

Die hocheffizienten URSA Dämmstoffe helfen dabei, Energie zu sparen und die CO2-Emissionen zu vermindern. Mineralwolle sorgt für angenehmes Raumklima und zeichnet sich durch hervorragende Dämmeigenschaften aus. Ob Dach, Decke oder Wand - Dämmstoffe aus Mineralwolle sind leicht zu verarbeiten und bieten zuverlässigen Wärme-, Schall- und Brandschutz. Extruderschaumplatten (XPS) überzeugen durch ihre gute Wärmedämmfähigkeit, hohe Druckfestigkeit und geringe Wasseraufnahme - Eigenschaften, wie sie bei der Dämmung des Gebäudesockels unerlässlich sind.

 
 
 
Quelle: URSA Deutschland GmbH
 
 
 
 

Energieberater-Suche

 

Aktuelles

  • 21.11.2016

    Bessere KfW-Förderung für Photovoltaik-Anlagen

    Die KfW hat Änderungen bei der Förderung von Photovoltaik-Anlagen bekannt gegeben: Diese werden künftig im Programm 270 Erneuerbare Energien - Standard finanziert.

  • 18.11.2016

    Studie zu Schimmelpilzschäden

    Welche Ursachen Schimmelpilzschäden haben und welche Folgen und Kosten sich ergeben, hat eine Kurzstudie anhand von Schadensfällen genauer unter die Lupe genommen.

  • 16.11.2016

    Aktuelle Zinsänderung bei KfW-Förderung

    Zinserhöhung bei der KfW. Die Förderkredite für die Erneuerung der Heizung bei Umstieg auf Erneuerbare Energien und Barrierefreiheit werden aktuell etwas teurer.

 

Produkte

 
 
 
 
 
 
 

Prospekte

 
 

Videos

  • für Profis
     
  • für Profis
     
 
 

Schulungen & Seminare