Dämmen mit Mineralwolle
 
Produkt-Tipp
mehr zu Dachdämmung
 

Einblasdämmung aus Steinwolle oder Zellulose fürs Steildach

Nachträgliche Dachdämmung schnell und wirtschaftlich ausführen

Trägt Ihr Dach im Winter auch ein weißes Kleid? Oder lässt Ihr Dach Heizenergie entweichen und bringt den Schnee zum Schmelzen? Dann ist die Dachdämmung unzureichend. Eine einfache und wirtschaftliche Lösung bietet eine Einblasdämmung. Die Einblasdämmung kann entweder lose offen aufgeblasen oder in Hohlräume im Steildach eingeblasen werden. Bei einem Einfamilienhaus dauert der Einbau dieser nachträglichen Dachdämmung nur wenige Stunden.

Ob hocheffiziente Dachdämmung oder kostengünstige Dachschrägendämmung - ECOFIBRE bietet mit verschiedenen Dämmstoffen für die Einblasdämmung immer die optimale Lösung für die nachträgliche Dachdämmung des Steildachs.

Hocheffiziente Steildachdämmung: Einblasdämmung aus Steinwolle
Speziell für Dachschrägen eignet sich der Premium Einblasdämmstoff Paroc BLT 1 von ECOFIBRE. Paroc BLT 1 ist eine biolösliche Dachdämmung aus Steinwolle mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,034 W/mK (bei 65kg/m3 Rohdichte). Der Dämmstoff für die Einblasdämmung dämmt sehr gut und ist mit einem Schmelzpunkt über 1000 Grad Celsius nicht brennbar. Der flauschige WLS 035 Dämmstoff eignet sich insbesondere für die hocheffiziente Dachdämmung verschiedener Holzrahmenbaukonstruktionen. Der Einbau erfolgt schnell und kostengünstig. Eventuell bereits vorhandene Dämmmatten im Steildach können überdämmt werden. Zertifizierte Fachhandwerker sorgen dabei für eine fachgerechte Einblasdämmung im Steildach.

Günstige Alternative für die Dachschrägendämmung: Einblasdämmung aus Zellulose
Wer einen naturnahen Dämmstoff für die Dachdämmung des Steildachs sucht, für den ist der Dämmstoff Thermocel aus Zellulose von ECOFIBRE geeignet. Thermocel kann in Dachschrägen hohlraumfrei eingeblasen werden und bietet einen guten Wärme- und Schallschutz im Steildach. Dieser Naturdämmstoff wurde für die kostengünstige Einblasdämmung verschiedener Holzrahmenbaukonstruktionen entwickelt und bietet eine Wärmeleitfähigkeit von 0,038 W/mK.

mehr zu Dachdämmung
 
 
 
 
Quelle: ECOFIBRE Dämmstoffe GmbH
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

Schneebedeckte Dächer sind dichtBild größer anzeigen
Weiße Dächer sind dicht: Liegt einheitlich Schnee auf dem Dach ist das ein Hinweis für den optimalen Zustand der Dachdämmung. Taut es an einigen Stellen, ist die Dämmung dort mangelhaft und es ist Zeit für eine nachträgliche Dachdämmung - zum Beispiel mit einer Einblasdämmung von ECOFIBREFoto: ECOFIBRE Dämmstoffe GmbH
Ecofibre Dämmstoffe GmbH
 
Ein Produkt von
Ecofibre Dämmstoffe GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Ecofibre Dämmstoffe GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Grafik zur ECOFIBRE Einblasdämmung für DachschrägenBild größer anzeigen
Bei der ECOFIBRE Einblasdämmung kann der Dämmstoff direkt in die Hohlräume der Dachschrägen eingeblasen werdenFoto: ECOFIBRE Dämmstoffe GmbH

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Dachdämmung. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »
 

Weitere Produkte von Ecofibre Dämmstoffe GmbH

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    Förderfokus Energiesparen

    DEUTSCHE ROCKWOOL GmbH & Co. KG / Viessmann Werke GmbH & Co

     
  • App Icon

    EinsparRadgeber

    DEUTSCHE ROCKWOOL GmbH & Co. KG

     
  • App Icon

    Bautagebuch Mobile

    Vordruckverlag Weise GmbH