02.12.2022
mehr zu Photovoltaik
 

Baden-Württemberg fördert private Photovoltaik-Anlagen mit Kredit

Förderprogramm der L-Bank flankiert gesetzliche Solarpflicht

Seit Mai 2022 verpflichtet das Klimaschutzgesetz Baden-Württemberg (KSG BW) beim Neubau zur Errichtung einer Photovoltaik-Anlage. Ab Januar 2023 gilt diese Pflicht auch bei umfangreichen Dachsanierungen. Mit dem neuen Förderprogramm "Wohnen mit Zukunft: Photovoltaik" legt Baden-Württemberg die passende Förderung auf. Privatpersonen, die an ihrem Wohnhaus eine Photovoltaik-Anlage installieren, erhalten ein zinsverbilligtes Darlehen.

Photovoltaik-Module auf privatem Hausdach
Baden-Württemberg flankiert die Solarpflicht mit einem passenden FörderprogrammFoto: energie-fachberater.de

Im Programm "Wohnen mit Zukunft: Photovoltaik" werden Erwerb und Installation von Photovoltaik-Anlagen an privaten Wohngebäuden mit bis zu drei Wohneinheiten gefördert: an Fassaden, auf Garagen, Dächern, Carports oder Freiflächen. Eine der Wohneinheiten muss selbst genutzt werden und das Wohngebäude in Baden-Württemberg liegen. Wie der erzeugte Strom genutzt wird, spielt für die Förderung keine Rolle: Er kann sowohl komplett selbst genutzt als auch ganz oder teilweise ins öffentliche Stromnetz eingespeist werden. Darüber hinaus kann die Förderung für die Erweiterung oder Modernisierung einer bestehenden Photovoltaik-Anlage genutzt werden.

Das kann mit der Photovoltaik-Förderung in Baden-Württemberg finanziert werden

  • Photovoltaik-Anlagen und Solarstromspeicher
  • Planung
  • erforderliche Baumaßnahmen
  • Installation und Anschluss
  • Sonstige Kosten wie z.B. Messeinrichtungen und Wallbox

Das sind die Konditionen für die Photovoltaik-Förderung in Baden-Württemberg

  • Ab 5.000 Euro Förderkredit
  • Kreditlaufzeit: 10, 20 oder 30 Jahre, tilgungsfrei 1 - 5 Jahre
  • 10 Jahre Sollzinsbindung

Wie können die Förderkredite beantragt werden?
Die Darlehen werden im Hausbank-Verfahren vergeben. Banken und Sparkassen vor Ort können zu den Förderprogrammen beraten. Eigentümer stellen dort den Förderantrag und schließen den Kreditvertrag ab. Die Hausbank zahlt das Förderdarlehen dann aus.

Alle Infos, Details und Formulare finden Sie hier.


Was kostet eine Photovoltaik-Anlage? Hier können Sie kostenfrei und unverbindlich Vergleichsangebote einholen.

mehr zu Photovoltaik
 
 
 
 
Quelle: L-Bank
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Produkte im Bereich

 
 
 
 

Produkte im Bereich

 

Sanierungsforum

hochrunter

Unsere Portalpartner

 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Newsletter-Abo