Produkt-Tipp für Profis

Belastbare Gefälledämmung für Flachdächer mit Photovoltaik-Anlage

Flachdachdämmplatte mit erhöhter Druckspannung

Eine vorausschauende Planung bei der Flachdachsanierung ermöglicht es, ein Gebäude auch für zukünftige Beanspruchungen auszulegen. Druckbelastbare Steinwolle-Flachdachdämmplatten mit Zweischichtcharakteristik in der Wärmeleitfähigkeit 038 bieten mit ihrer hoch verdichteten, lastverteilenden Oberlage eine verbesserte Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beanspruchungen. So ist das Flachdach auch für eine Photovoltaik-Anlage gerüstet.

Mit der Verbesserung der Druckspannung für die Gefälledämmplatte "Georock 038" schließt die DEUTSCHE ROCKWOOL die Umstellung ihres Flachdachsortiments auf eine höhere Belastbarkeit ab. Durch die Umstellung auf eine erhöhte Druckbelastbarkeit von 70 Kilopascal (kPa) bietet ROCKWOOL nun ein ausgereiftes Produktsortiment für die Flachdachdämmung, das auch die Anforderung der Flachdachrichtlinien für Dächer mit Photovoltaik-Anlagen erfüllt.

Nachdem das ROCKWOOL Gefälledachsystem "Georock 038" mit erhöhter Druckspannung ausgeführt werden konnte, steht dem flexiblen Einsatz des gesamten ROCKWOOL Sortimentes auf Flachdächern jeder Art nichts mehr im Weg. Die Flachdachdämmplatte "Georock 038" aus Steinwolle mit 70 kPa Druckspannung bei gleichzeitig verbesserter Wärmeleitfähigkeit ersetzt die "Georock 040", die über eine Druckspannung von lediglich 60 kPa verfügte. Lieferbar sind die Flachdachdämmplatten mit Dicken von 40 bis 160 Millimetern mit 2 Prozent Standardgefälle, 1 Prozent und 3 Prozent Gefälle sind auf Anfrage ebenfalls erhältlich.

Belastbare Gefälledämmung aus Steinwolle mit Standardgefälle von 2 Prozent
Durch die Kombination der Grunddämmplatte "Hardrock" mit der Gefälledämmplatte "Georock 038" bei der Flachdachdämmung wird ein hoch belastbarer, wärmedämmender Dachaufbau mit einem Standardgefälle von 2 Prozent realisiert. Die erhöhte Druckbelastbarkeit der Gefälledämmung, die besonders guten Leistungswerte in puncto Wärme-, Schall- und Brandschutz und die Eignung als tragender Untergrund für den Aufbau einer Photovoltaik-Anlage machen die Flachdachdämmplatte "Georock 038" und die mineralvlieskaschierte "Georock MV" ideal für Flachdächer auch bei erhöhter Beanspruchung.

 
 
 
Quelle: DEUTSCHE ROCKWOOL GmbH & Co. KG
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

Gefälledämmung mit Flachdachdämmplatten "Georock 038" von ROCKWOOL Bild größer anzeigen
Mit der Flachdachdämmplatte "Georock 038" bietet ROCKWOOL ein Gefälledachsystem mit einer Druckspannung von 70 kPa und verbesserter Wärmeleitfähigkeit an. Damit eignet sich das System gemäß den Flachdachrichtlinien auch für die Dämmung von Dächern mit aufstehenden Photovoltaik-AnlagenFoto: DEUTSCHE ROCKWOOL GmbH & Co. KG
DEUTSCHE ROCKWOOL GmbH & Co. KG
 
Ein Produkt von
DEUTSCHE ROCKWOOL GmbH & Co. KG
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner DEUTSCHE ROCKWOOL GmbH & Co. KG und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Flachdachdämmung. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »
 

Weitere Produkte von DEUTSCHE ROCKWOOL GmbH & Co. KG

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    EinsparRadgeber

    DEUTSCHE ROCKWOOL GmbH & Co. KG

     
  • App Icon

    Mein Bauprojekt

    Bosch Thermotechnik GmbH / Effizienzhaus-online

     
  • App Icon
     
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.