10 Jahre Ratgeber Sanierung
Produkt-Tipp
mehr zu Boden & Belag
 

Nivellierestrich zur Sanierung alter Holzbalkendecken

Optimal für den Einsatz auf dünnschichtigen Fußbodenheizungen

Soll im Altbau eine Fußbodenheizung nachgerüstet werden, sind besonders dünne Bodenaufbauten gefragt. Gerade bei Holzbalkendecken kann es zur Überbelastung kommen, wenn die Estrich-Schicht über den Heizrohren zu dick und schwer ist. Ein neues System mit einem speziellen Nivellierestrich garantiert sehr geringe Aufbauhöhen und kann auf dünnschichtigen Fußbodenheizungen auch in Altbauten mit Holzbalkendecken eingesetzt werden.
 
So werden unebene Böden mit Nivellierestrich ausgeglichenVideo: Knauf Gips KG

Mit seinem Nivellierestrich 425 bietet Knauf Gips die perfekte Lösung für den nachträglichen Einbau einer dünnschichtigen Fußbodenheizung- auch in Altbauten mit Holzbalkendecken an. Denn mit dem Nivellierstrich 425 sind besonders geringe Aufbauhöhen ab 20 mm garantiert. In Kombination mit einem dünnschichtigen Heizsystem aus selbstklebenden Folienelementen ergibt das einen extrem flachen und sehr leichten Fußbodenaufbau. 

Herkömmliche Systeme sind fehl am Platz
Herkömmliche Systeme kommen für die Nachrüstung auf Holzbalkendecken, die nur bedingt tragfähig sind, in der Regel nicht infrage. Denn ein normaler Fußbodenaufbau mit Heizelementen und Estrich-Schicht kann über 10 Zentimeter hoch und dementsprechend schwer werden – in Altbauten drohen Probleme durch Überbelastung. Der nachträgliche Einbau einer Fußbodenheizung im Altbau kann so schnell zur Herausforderung werden. Bei der Materialwahl sind enge Grenzen gesetzt, die Fußbodenheizung muss an die vorhandene Bausubstanz angepasst werden.

Extrem leichter Fußbodenaufbau
Um einen ebenen und tragfähigen Untergrund zu schaffen, bietet sich ein Systemaufbau mit Knauf EPO Leicht an. Dieser schnell abbindende, wasserfreie Ausgleichsmörtel verfügt ebenfalls über ein geringes Gewicht und ist deshalb ideal für den Einsatz auf Holzbalkendecken geeignet. So lassen sich die raumklimatischen und energetischen Vorteile sanfter Strahlungswärme auch in alter Bausubstanz nutzen.

mehr zu Boden & Belag
 
 
 
 
Quelle: Knauf Gips KG
 
 
Handwerker verteilt Nivellierestrich auf FußbodenheizungBild größer anzeigen
Der Nivellierestrich 425 von Knauf Gips kann so dünn aufgetragen werden, dass er auch in Altbauten die Nachrüstung einer Fußbodenheizung erlaubtFoto: Knauf Gips KG
Knauf Gips KG
 
Ein Produkt von
Knauf Gips KG
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Knauf Gips KG und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Holzbalkendecke vor der SanierungBild größer anzeigen
Alte Holzbalkendecken sind oft nur begrenzt belastbar. Soll hier eine Fußbodenheizung installiert werden, ist ein besonders leichter und dünner Bodenaufbau gefragtFoto: Knauf Gips KG

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Boden & Belag. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Aktuelles zum Thema

  • 03.11.2016

    Richtig sanieren - gesund wohnen

    Die Altlasten vergangener Jahrzehnte sind heftige Krankmacher. Aber auch neue Bauprodukte machen Experten wegen der Schadstoffe Sorgen. Tipps für eine gesunde Sanierung.

  • 31.10.2016

    Fliesentrends 2017 für Bad und Wohnbereich

    Die allgemeinen Trends bei den Fliesen – Holzreproduktionen, Vintage, Stein und Beton – sind weiterhin ungebrochen. Und sogar bei den großen Formaten gibt es Neuerungen.

 

Weitere Produkte von Knauf Gips KG

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    Weber

    4D Projects GmbH / Saint-Gobain Weber

     
  • App Icon

    quick-mix Sortiment

    quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG

     
  • App Icon

    quick-mix Kiosk

    quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG