Wärmeschutz-Bodentreppe
 
Produkt-Tipp
mehr zu 
 

Fugendichte Dämmung der obersten Geschossdecke

Wärmeverlust über Dachboden um bis zu 90 Prozent reduzieren

Die Dachbodendämmung ist eine der einfachsten und wirtschaftlichsten Möglichkeiten, um schnell viel Energie einzusparen. Stetig steigende Brennstoffpreise machen die Dachbodendämmung noch attraktiver. Spezielle gefalzte Dämmplatten lassen sich lückenlos verlegen und überzeugen zudem mit einer sehr hohen Dämmwirkung.

Durch eine Dachbodendämmung mit dem Rigidur Dachbodenelement 032 TF von Rigips kann der Verlust von Heizwärme über die oberste Geschossdecke um bis zu 90 Prozent reduziert werden. Zur deutlichen Verbesserung der Dämmwirkung trägt einerseits die hoch wärmedämmende, druckbelastbare expandierte Polystyrol-Kaschierung der Platten bei und andererseits der innovative Treppenfalz, die die Platten umläuft.

Hochdämmende, begehbare Dachbodenfläche
Der Treppenfalz ermöglicht eine absolut lückenlose Verlegung der Dämmplatten. Das Ergebnis ist eine durchgängig dichte Dämmschicht über den erwärmten Wohnräumen. Wärmebrücken werden vermieden, da sich an den Stößen zwischen den einzelnen Dämmplatten erst gar keine Luftspalten bilden können. Die Oberfläche besteht aus den äußerst robusten, glatten Rigidur H-Gipsfaserplatten. Dadurch bleibt der Dachboden auch nach der Dämmung begehbar und kann weiterhin genutzt werden. Dank seiner kompakten Abmessung von 500 x 1.500 Millimetern kann das Dachbodenelement auch durch enge Flure oder Dachluken transportiert werden.

Flexible Verlegung: Stecken, schrauben, kleben
Am schnellsten lassen sich die Rigidur Dachbodenelement lose verlegen - die ideale Lösung, wenn der Dachboden ohnehin kaum genutzt werden soll. Der Stufenfalz verleiht der Dämmung die nötige Stabilität auch ohne weitere Fixierung. Diese Variante der Dachbodendämmung ist auch in Sachen Wirtschaftlichkeit unschlagbar. Es kann es aber durchaus sinnvoll sein, die Dämmplatten zu verkleben oder zu verschrauben. Kleber oder Schrauben verleihen der Dachbodendämmung mehr Festigkeit und machen die Konstruktion widerstandsfähiger. Außerdem werden die Fugen so zusätzlich abgedichtet, was die Dämmwirkung beispielsweise bei unebenen Dachbodenflächen verbessert.

mehr zu 
 
 
 
 
Quelle: Saint-Gobain Rigips GmbH
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

DachbodendämmungBild größer anzeigen
Für eine Dachbodendämmung aus einem Guss müssen die Dämmelemente absolut fugendicht verlegt werdenFoto: Saint-Gobain Rigips GmbH
Saint-Gobain Rigips GmbH
 
Ein Produkt von
Saint-Gobain Rigips GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Saint-Gobain Rigips GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Handwerker bei der DachbodendämmungBild größer anzeigen
Wer bei der Dämmung der obersten Geschossdecke auf Dämmelemente mit Treppenfalz zurückgreift, muss sich um Wärmebrücken keine Sorgen machenFoto: Saint-Gobain Rigips GmbH

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Dachbodendämmung. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »
 

Weitere Produkte von Saint-Gobain Rigips GmbH

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    Mein Bauprojekt

    Bosch Thermotechnik GmbH / Effizienzhaus-online

     
  • App Icon

    Bautagebuch Mobile

    Vordruckverlag Weise GmbH

     
  • App Icon