10 Jahre Ratgeber Sanierung
Produkt-Tipp
mehr zu Innendämmung
 

Die Sensible: Innendämmung der Fassade

Flanken- und Laibungsplatten verhindern Wärmebrücken und Schimmel

Eine Fassadendämmung von innen ist bauphysikalisch anspruchsvoll - in manchen Fällen wie bei denkmalgeschützten Fassaden jedoch die einzige Lösung. Besonders an Fensterlaibungen, Decken-, Böden- und Wandanschlüssen entstehen schnell Wärmebrücken, die für Feuchtigkeitsschäden und Schimmel verantwortlich sein können. Flanken- und Laibungsdämmplatten minimieren Wärmebrücken an sensiblen Stellen und beugen Schimmel vor.

Mit keilförmigen Dämmplatten für Laibungen und Flanken aus dem Innendämmsystem LINITHERM PAL SIL von Linzmeier lassen sich Wärmebrücken an Laibungen, Innenwänden und Decken gezielt minimieren. Eine integrierte Dampfsperre verhindert Tauwasserbildung und beugt so Schimmelbildung zuverlässig vor. Wie alle Dämmelemente des LINITHERM PAL SIL-Systems sind auch die Flanken- und Laibungsplatten mit einer streich-, putz- und tapezierfähigen Silikatplatte kaschiert, die Feuchtigkeit puffert und Schimmel keinen Nährboden bietet. Darüber hinaus entsteht ein optisch ansprechender Anschluss an die Innendämmung beziehungsweise an die ungedämmte Innenwand. Weiterer Vorteil: Dank ihrer Keilform ist eine schnellere Montage der Dämmplatten gewährleistet.

Geringer Wohnraumverlust mit LINITHERM PAL SIL-Innendämmung
LINITHERM PAL SIL ist die ideale Lösung für Dämmmaßnahmen, wenn die Fassade intakt und denkmalgeschützt ist, knappe Grundstücksgrenzen eine Außendämmung verhindern oder nur Teilbereiche eines Gebäudes gedämmt werden sollen. Der Dämmkern aus hochwirksamem PUR/PIR-Hartschaum (WLS 024) ermöglicht eine minimale Aufbauhöhe bei geringem Wohnflächenverlust. Der U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) einer 66 Millimeter starken Platte liegt zum Beispiel bei 0,37 W/m2K. Mit dem System lässt sich in einem Arbeitsgang eine in der Fläche wärmebrückenfreie und bauphysikalisch sichere Innendämmung der Fassade erstellen.

Alles aus einem System: LINITHERM PAL SIL-Innendämmung
Die schlanke Innendämmung für die Fassade schützt vor Wärme, Kälte, Feuchtigkeit und Schimmel:

  • LINITHERM PAL SIL L: Wandinnendämmelemente für geflieste Wände und unter Flachdächer
  • INITHERM PAL SIL Keil: Wärmebrücken durch ins Mauerwerk ragende Bauteile (Decken, Böden, Innenwände) werden durch eine Flankendämmung reduziert, die ab dem Bauteilanschluss etwa 50 Zentimeter in den Raum hineinreicht
  • LINITHERM PAL SIL Laibungskeil: Fassadendämmung aus einem Guss, kein Materialwechsel, gleiche Oberflächenbearbeitung

Grundsätzlich sollte eine Fassadendämmung von innen von einem qualifizierten Fachbetrieb angebracht werden. Denn die Innendämmung muss genau auf die bauliche Situation zugeschnitten sein, sonst drohen Feuchteschäden und Schimmel.

mehr zu Innendämmung
 
 
 
 
Quelle: Linzmeier Bauelemente GmbH
 
 
Flanken- und Laibungsplatten für die InnendämmungBild größer anzeigen
Flanken- und Laibungsplatten für die Innendämmung von Linzmeier verhindern Wärmebrücken und sorgen für optisch ansprechende AnschlüsseFoto: Linzmeier Bauelemente GmbH
Linzmeier Bauelemente GmbH
 
Ein Produkt von
Linzmeier Bauelemente GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Linzmeier Bauelemente GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Innendämmung. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 

Aktuelles zum Thema

 

Weitere Produkte von Linzmeier Bauelemente GmbH

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon
     
  • App Icon

    Styrodur® Toolbox

    BASF Corporation

     
  • App Icon

    U-Wert-Quick

    Saint-Gobain