10 Jahre Ratgeber Sanierung
Produkt-Tipp für Profis
 

Balkon-Sanierung minimiert Schimmel-Risiko

Wärmebrücken in Fassade begünstigen Schimmel

Nach einer energetischen Sanierung soll das Haus möglichst dicht sein - nur so bleibt die Wärme im Haus und die Heizkosten halten sich im Rahmen. Doch bleibt der Balkon außen vor und damit so manche Wärmebrücke in der Fassade, kann Schimmel die Folge sein. Dank innovativer Dämmelemente können diese ganz beseitigt oder zumindest minimiert werden.
 
Nachträgliche Montage thermisch getrennter BalkoneVideo: Schöck Bauteile GmbH

Je weniger Energie ein Haus verbraucht, um so besser. So will es die Energieeinsparverordnung (EnEV 2014). Dabei kommt es auf jedes Detail an wie zum Beispiel den Balkon. Der Isokorb® R von Schöck bietet die Möglichkeit, im Zuge einer energetischen Sanierung auch im Altbau den Balkon thermisch optimal zu trennen. Mit dem Wärmedämmelement können Wärmebrücken am Balkon ganz beseitigt oder zumindest minimiert werden. Der neue Balkon-Anschluss entspricht wärmetechnisch dem eines Neubaus und Wärmeverluste am Balkon werden gestoppt. Dadurch wird auch das Risiko, dass sich Schimmel im Haus bildet, reduziert.

Dämmelement merzt Wärmebrücken am Balkon aus
Der Balkon ist ein wichtiges Detail in der Fassade, denn er stellt oft eine Wärmebrücke dar: Bleibt er bei einer Sanierung außen vor, kann die niedrige Oberflächentemperatur im Bereich des ungedämmten Balkons Schimmel begünstigen. Nach der Sanierung steigt durch die Dichtheit der neuen Gebäudehülle die relative Luftfeuchte im Haus an. Die Feuchtigkeit kann sich an kühlen Oberflächen niederschlagen und dort Schimmelwachstum nähren. Daher steigt das Schimmelpilzrisiko im Vergleich zum unsanierten Gebäude, wenn der Balkon nicht saniert wird.

Die Dämmelemente von Schöck helfen, allen Effizienzanforderungen gerecht zu werden und das Schimmel-Risiko nachhaltig zu senken. Schöck, der Hersteller von Wärmedämmelementen für auskragende Bauteile, hat sein Produktprogramm bauphysikalisch weiterentwickelt und bietet eine effiziente und wirtschaftliche Lösung für die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014). Mit den Lösungen für die Balkon-Sanierung bietet der Hersteller Hausbesitzern so einen wichtigen Baustein für eine ganzheitliche energetische Sanierung.

 
 
 
 
Quelle: Schöck Bauteile GmbH
 
 
Thermografie der Fassade mit Wärmebrücke am BalkonBild größer anzeigen
Der Balkon ist ein wichtiges Detail in der Fassade, denn er stellt oft eine Wärmebrücke darFoto: Schöck Bauteile GmbH
Schöck Bauteile GmbH
 
Ein Produkt von
Schöck Bauteile GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Schöck Bauteile GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Haus nach Balkon-SanierungBild größer anzeigen
Der Isokorb® R von Schöck bietet die Möglichkeit, im Zuge einer energetischen Sanierung auch im Altbau den Balkon thermisch optimal zu trennenFoto: Schöck Bauteile GmbH

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Balkon. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 

Aktuelles zum Thema

 

Weitere Produkte von Schöck Bauteile GmbH

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    Knauf TopView

    Knauf Gips KG

     
  • App Icon

    ROTEX Control

    ROTEX Heating Systems GmbH

     
  • App Icon

    Styrodur® Toolbox

    BASF Corporation