10 Jahre Ratgeber Sanierung
Expertenwissen

Förderung der Kellerdeckendämmung

Fördermittel von der KfW

Sanierungskosten
 
Wer für die Dämmung der Kellerdecke eine Förderung der KfW in Anspruch nehmen möchte, muss statt des in der Energieeinsparverordnung geforderten U-Wertes von 0,30 W/m²K sogar einen U-Wert von 0,25 W/m²K erreichen. Hier die Details zur Förderung.
Euroscheine und EuromünzenBild größer anzeigen
Wer für die Dämmung der Kellerdecke eine Förderung der KfW in Anspruch nehmen möchte, kann diese im Programm Energieeffizient Sanieren beantragenFoto: www.Energie-Fachberater.de

In Frage kommen diese Förderprogramme für die Kellerdeckendämmung:

  • Energieeffizient Sanieren – Investitionszuschuss (Programmnummer 430): Gefördert werden zehn Prozent der Sanierungskosten, maximal 5.000 Euro pro Wohneinheit.
  • Energieeffizient Sanieren – Kredit (Programmnummer 151): Aus dem Programm erhalten Hausbesitzer zinsgünstige Darlehen für eine Sanierung zum KfW-Effizienzhaus. Maximal sind es 100.000 Euro pro Wohneinheit plus Tilgungszuschuss bis zu 27,5 Prozent der Kreditsumme (maximal 27.500 Euro), je nach erreichtem KfW-Effizienzhaus-Niveau.
  • Energieeffizient Sanieren - Kredit, Einzelmaßnahmen (Programmnummer 152): Die Förderung über zinsgünstige Darlehen beträgt bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit für einzelne Sanierungsmaßnahmen wie die Kellerdeckendämmung. Dazu kommt ein Tilgungszuschusses von 7,5 Prozent der Kreditsumme.

Der Antrag auf Förderung muss vor Beginn der Kellerdeckendämmung eingereicht werden, außerdem ist die Einbindung eines Experten aus der Liste der Energieeffizienz-Experten für Förderprogramme des Bundes Pflicht. Arbeiten in Eigenregie werden nicht gefördert.

KfW-Förderung richtig beantragen.

 
 
 
Quelle: Sunshine Energieberatung GmbH / Energie-Fachberater.de
 
 
 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 

Aktuelles zum Thema

 

Produkte im Bereich Kellerdeckendämmung

 
 
 
 
  • mit Video

    Kellerdeckendämmung bei niedriger Raumhöhe

    Kopf hoch - energieeffizient und sicher auch im niedrigen Keller

     
  • Wohngesunde Dämmung aus Glaswolle

    Zertifizierte Dämmstoffe mit schadstofffreier Bindemittelrezeptur

     
  • Dämmung der Kellerdecke schnell und einfach

    Geringerer Energieverlust im Haus dank Dämmplatten im Keller

     
  •  
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    Styrodur® Toolbox

    BASF Corporation

     
  • App Icon

    EinsparRadgeber

    DEUTSCHE ROCKWOOL Mineralwoll GmbH & Co. OHG

     
  • App Icon