Logo Energie-Fachberater.de
Expertenwissen
 

Förderung für die Fassadendämmung - Zuschuss oder Förderkredit

Auf technische Mindestanforderungen bei der Förderung achten

Die KfW vergibt für Hausbesitzer eine Förderung in Form von zinsgünstigen Krediten und Zuschüssen für die Fassadendämmung. Dabei kann die Dämmung sowohl im Rahmen einer kompletten Sanierung oder als auch als einzelne Sanierungsmaßnahme durchgeführt werden. Alternativ kommt der Steuerbonus in Frage. Alle Infos und Details zur Förderung für die Fassadendämmung.
Holzhäuser auf EuroscheinenBild größer anzeigen
Fördermittel für die Fassadendämmung gibt es von der KfW - Eigentümer haben die Wahl zwischen Zuschuss und FörderkreditFoto: Energie-Fachberater.de

Wichtig zu wissen für Hausbesitzer: Die Anforderungen der KfW für eine Förderung sind höher, als die gesetzlichen Anforderungen aus der EnEV! So muss bei einer Fassadendämmung von außen ein U-Wert von 0,20 W/(m²K) erreicht werden, bei der Innendämmung von Denkmälern ist der maximale U-Wert mit 0,33 W/(m²K) vorgegeben. Wird bei zweischaligem Mauerwerk eine Kerndämmung nachträglich durchgeführt und dabei die bestehende Außenschale nicht entfernt, ist eine Förderung abweichend von den technischen Anforderungen für Außenwände möglich, wenn der Hohlraum vollständig mit einem Dämmstoff der Wärmeleitstufe 035 oder besser verfüllt wird.

Diese Förderprogramme der KfW kommen für die Fassadendämmung in Frage:

  • Energieeffizient Sanieren – Investitionszuschuss (Programmnummer 430) - Zuschuss für Einzelmaßnahmen: Gefördert wird eine Fassadendämmung mit einem Zuschuss in Höhe von 20 Prozent der Sanierungskosten, maximal 10.000 Euro pro Wohneinheit.
  • Energieeffizient Sanieren - Kredit für Einzelmaßnahmen (Programmnummer 152): Die Förderung über zinsgünstige Darlehen beträgt bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit für einzelne Sanierungsmaßnahmen wie eine Fassadendämmung. Dazu kommt ein Tilgungszuschusses in Höhe von 20 Prozent der Kreditsumme (max. 10.000 Euro).
  • Energieeffizient Sanieren – Kredit für die Sanierung zum KfW-Effizienzhaus (Programmnummer 151): Aus diesem Programm erhalten Hausbesitzer zinsgünstige Darlehen für eine Sanierung zum KfW-Effizienzhaus. Maximal sind es 120.000 Euro Kredit pro Wohneinheit plus ein attraktiver Tilgungszuschuss, der sich je nach erreichtem KfW-Effizienzhaus-Niveau auf bis zu 40 Prozent der Kreditsumme (maximal 48.000 Euro Tilgungszuschuss) beläuft.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur maximalen Förderung: Jetzt interaktives eBook mit allen Infos holen und sofort loslegen!


Der Antrag auf Förderung muss vor Beginn der Fassadendämmung eingereicht werden, außerdem ist die Einbindung eines Experten aus der Liste der Energieeffizienz-Experten für Förderprogramme des Bundes Pflicht.

Bei Eigenleistung sind nur die Material­kosten förder­fähig. Dazu muss der Energie­effizienz-Experte die fachgerechte Durch­führung der Fassadendämmung und die angefallenen Material­kosten formlos gegen­über dem Bauherrn bestätigen. Die Rechnungen für das Material müssen die Adresse des sanierten Hauses enthalten.

KfW-Förderung richtig beantragen.

Steuerbonus als Alternative zur KfW-Förderung
Wer keine Förderung von der KfW möchte oder schlicht die frühzeitige Antragstellung vergessen hat, kann die Kosten für die Fassadendämmung von der Steuer absetzen. Erstmals ist das in dem Jahr möglich, in dem die Fassadendämmung fertiggestellt wurde. Verteilt auf drei Jahre wird die Einkommensteuer reduziert, was - je nach Steuerschuld - bis zu 20 Prozent der Gesamtkosten abdecken kann. Maximal können innerhalb von drei Jahren 40.000 Euro von der Steuer abgesetzt werden. Ein Energieberater/Sachverständiger ist hierfür nicht verpflichtend, aber es müssen die gleichen technischen Mindestanforderungen wie bei der KfW-Förderung erfüllt werden! Die fachgerechte Umsetzung muss der Fachbetrieb bescheinigen.

Bitte beachten Sie: Eigentümer können entweder die KfW-Förderung oder den Steuerbonus in Anspruch nehmen, eine Kombination ist nicht möglich!

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur maximalen Förderung: Jetzt interaktives eBook mit allen Infos holen und sofort loslegen!

 
 
 
 
Quelle: Energie-Fachberater.de / KfW
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Produkte im Bereich Fassadendämmung

 
 
 
 

Produkte im Bereich Fassadendämmung

 

Sanierungsforum

hochrunter

Unsere Portalpartner

 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung