10 Jahre Ratgeber Sanierung
28.12.2012
mehr zu Dämmung
 

Tauwetter auf dem Dach verrät mangelhafte Dämmung

Neue Dachdämmung sorgt für einen Traum in Weiß

Die schneeweiße Pracht ist genauso schön wie verräterisch, zumindest, was das Dach des Hauses betrifft. Denn eine mangelhafte Dachdämmung tritt bei eisigen Temperaturen und dicken Schneeflocken unweigerlich zu Tage. Während sich gut gedämmte Häuser zu einem Traum in Weiß gruppieren, fallen Häuser ohne Dachdämmung mit einer gut sichtbaren Dacheindeckung aus der Reihe. Für eine dichte Schneedecke muss die Dachdämmung erneuert werden.

Gute Dachdämmung erkennt man an dicker Schneedecke auf dem DachBild größer anzeigen
So viel Schnee wie auf diesem Gartenhaus muss es zwar nicht sein. Doch die Dachdämmung ist mit Sicherheit in Ordnung, wenn das Dach unter einer weißen Schneedecke verschwindetFoto: Energie-Fachberater.de

Eine geschlossene Schneedecke ist auf Deutschlands Dächern selten zu beobachten. Das liegt allerdings weniger an einem Mangel an Schnee als vielmehr an großen Defiziten in Sachen Wärmedämmung. Denn während sich auf so manchem gut gedämmten Neubau-Dach die Schneemassen nur so stapeln, fällt der Blick bei Altbauten ohne zeitgemäße Dachdämmung oft nur auf die blanke Dacheindeckung.

Dachdämmung für eine weiße Mütze
Von wegen ein Traum in Weiß! Auf vielen Häusern finden sich lediglich hier und da auf dem Dach verteilt die kümmerlichen Reste einer einst frostigen, aber fast gänzlich abgetauten Schneepracht. Ungünstig nur, dass das weit mehr als ein rein optisches Manko ist. Denn von der abgetauten Dachfläche lassen sich direkte Rückschlüsse auf die Dachdämmung ziehen. Schuld an der Schneeschmelze ist kostbare Heizwärme, die über das Dach aus dem Haus entweicht und den Blick auf die Dacheindeckung freilegt.

Das Haus heizen und nicht das Dach
Gerade bei den steigenden Brennstoffpreisen wird so ein schneeloses, schlecht gedämmtes Dach richtig teuer. Hausbesitzer sollten sich deshalb gut überlegen, ob sie in Zukunft nicht mehr ihr Dach, sondern lieber ihr Haus beheizen wollen. Auch wenn bei einer neuen Dachdämmung erst einmal höhere Kosten anfallen, lohnt sich die Investition. Über die Jahre gesehen gleicht die Ersparnis bei den Heizkosten die Sanierungskosten aus.

mehr zu Dämmung
 
 
 
 
Quelle: Energie-Fachberater.de
 
 
 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 
 

Produkte im Bereich

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon
     
  • App Icon

    Knauf Energiesparrechner

    aufwind solutions GmbH & Co. KG / Knauf Gips KG

     
  • App Icon

    EinsparRadgeber

    DEUTSCHE ROCKWOOL Mineralwoll GmbH & Co. OHG